Kontakt bei der Robert Bosch GmbH

Car Multimedia (CM/EOH)
Robert Bosch GmbH
Postfach 16 61
D-71226 Leonberg

Phone: + 49 71181147936

Steffen Maurer, M.Sc.

Steffen Maurer studierte Information Engineering an der Universität Konstanz.
Er setzte sich selbst den Schwerpunkt Mensch-Computer Interaktion, der sein Studium prägte und schließlich in seiner Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Mensch-Computer Interaktion von Prof. Dr. Reiterer mündete.
Während des Studiums war er für zwei Jahre studentischer Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe von Prof. Reiterer.

Nach seinem Bachelorabschluss wechselte Steffen an die Universität Stuttgart, wo er sich für den Masterstudiengang Informatik einschrieb.
Diesen schloss er mit seiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Mensch-Computer Interaktion von Prof. Dr. Schmidt ab.

Seit Ende 1026 ist er externer Promovend am Institut für Medieninformatik und arbeitet im Bereich hochautomatisiertes Fahren im Projekt KoFFI bei Bosch.

 

 

Forschungsinteressen

  • Automatisiertes Fahren
  • speziell: Fahrer-Fahrzeug-Interaktion beim automatisierten Fahren
  • Software-Architektur

Projekte

  • KoFFI - Kooperative Fahrer-Fahrzeug-Interaktion

    Selbstfahrende Autos sollen uns in Zukunft sicher und bequem ans Ziel bringen. Schon heute sind auf den Straßen Fahrzeuge streckenweise auf Autopilot unterwegs. Doch wenn in einer komplexen Verkehrssituation die Technik versagt, bleiben dem Menschen bislang nur wenige Sekunden, um - alarmiert beispielsweise durch einen Warnton - das Steuer zu übernehmen. Ein von Bosch koordiniertes Verbundprojekt, an dem auch Wissenschaftler der Universität Ulm beteiligt sind, widmet sich nun der Kooperativen Fahrer-Fahrzeug-Interaktion (KoFFI). Das Ziel: die Kommunikation zwischen Mensch und Technik so zu optimieren, dass solche Übergabesituationen zwischen Fahrer und Fahrzeug von beiden Seiten besser bewältigt werden können.

    Quelle: News-Eintrag der Universität Ulm