Inhalt

Es werden die Grundlagen der Computergraphik praktisch erarbeitet und vertieft. In mehreren Teilaufgaben wird ein effizienter Ray-Tracer entworfen, der um eine wählbare Spezialaufgabe (globale Beleuchtung, Hautsimulation, Pflanzensimulation, etc.) ergänzt wird.

Allgemeines

  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Voraussetzungen: Vordiplom
  • Nützliche Vorkenntnisse: Computergraphik
  • Scheinvergabekriterien: Verifikation der Programme, mündliche Prüfung. Anmeldeformalitäten: E-Mail an Holger Dammertz
  • Sonstige Bemerkungen: die Bearbeitung findet in Zweiergruppen statt

Lernziele

Hocheffiziente Programmierung, Verifikation numerischer Algorithmen, State-of-the-Art-Techniken der photorealistischen Computergraphik.

Literatur

Peter Shirley: Realistic Raytracing, AK Peters.

Aufgaben

Die Aufgabenteile sind jeweils zum Termin fertigzustellen und werden dann abgenommen. Bei erfolgreicher Abnahme aller Aufgabenteile wird ein Schein erteilt.

Betreuer

Holger Dammertz

Sabrina Dammertz

Praktikum

nach Vereinbarung

Vorbesprechung

16.04.2008 16:00 st, R 331

Weitere Informationen

LSF-Eintrag

Inhalt

Es werden die Grundlagen der Computergraphik praktisch erarbeitet und vertieft. In mehreren Teilaufgaben wird ein effizienter Ray-Tracer entworfen, der um eine wählbare Spezialaufgabe (globale Beleuchtung, Hautsimulation, Pflanzensimulation, etc.) ergänzt wird.

Allgemeines

  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Voraussetzungen: Vordiplom
  • Nützliche Vorkenntnisse: Computergraphik
  • Scheinvergabekriterien: Verifikation der Programme, mündliche Prüfung. Anmeldeformalitäten: E-Mail an Holger Dammertz
  • Sonstige Bemerkungen: die Bearbeitung findet in Zweiergruppen statt

Betreuer

Holger Dammertz

Sabrina Dammertz

Lernziele

Hocheffiziente Programmierung, Verifikation numerischer Algorithmen, State-of-the-Art-Techniken der photorealistischen Computergraphik.

Praktikum

nach Vereinbarung

Literatur

Peter Shirley: Realistic Raytracing, AK Peters.

Vorbesprechung

16.04.2008 16:00 st, R 331

Aufgaben

Die Aufgabenteile sind jeweils zum Termin fertigzustellen und werden dann abgenommen. Bei erfolgreicher Abnahme aller Aufgabenteile wird ein Schein erteilt.

Weitere Informationen

LSF-Eintrag