Bachelor&Master Arbeiten - Visual Computing Gruppe

Studierende der Studiengänge Medieninformatik, Informatik, Software Engineering und Cognitive Systems sind herzlich willkommen, Ihre Abschlussarbeit (Bachelor- oder Masterarbeit) bei uns anzufertigen. Bei Interesse empfehlen wir einen Mitarbeiter der Forschungsgruppe zu kontaktieren.

Themenwahl

Wir bieten ständig interessante Themen aus den Bereichen Computergrafik, Visualisierung, Virtuelle Realität oder Spieleprogrammierung an. Dabei können die Studierenden entweder eines unserer aktuell offenen Themen bearbeiten, oder aber auch basierend auf eignen Vorschlägen ein Thema gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Forschungsgruppe erarbeiten. Themen können sowohl einen praktischen als auch theoretischen Fokus haben, wobei explorative Benutzerstudien ebenfalls möglich sind. Weiter unten finden Sie eine Liste mit bisher bearbeiteten Themen, die das Themenspektrum veranschaulichen.

Themenbearbeitung

Die Bearbeitung eines Abschlussarbeitsthemas kann in drei Phasen eingeteilt werden:

  1. In der Planungsphase macht sich der Studierende mit dem Thema vertraut, und plant das Vorgehen gemeinsam mit dem Betreuer. Ergebnis dieser Phase ist ein 1-2 seitiges Dokument welches neben den Zielen der Arbeit einen Arbeitsplan enthält.
  2. In der Umsetzungsphase erfolgt die Realisierung der in der Planungsphase erarbeiteten Ziele. Diese Phase nimmt in der Regel den Großteil der Bearbeitungszeit ein.
  3. In der Verschriftlichungsphase verfasst der Studierende die eigentliche Abschlussarbeit, welche das bearbeitete Thema in den Kontext verwandter Themen einordnet, und die Umsetzung, sowie die erhaltenen Ergebnisse diskutiert. Dieses kann in Deutsch oder Englisch erfolgen.

In allen drei Phasen ist der Studierende in engem Kontakt mit dem Betreuer, wobei der aktuelle Fortschritt sowie sich ergebende Probleme erörtert werden.

Vorlagen

Hier finden Sie LaTex-Vorlagen für Abschlussarbeiten in unserer Gruppe.

 

Themenspektrum

Hier finden Sie eine Liste bereits abgeschlossener Bachelor- und Masterarbeiten.

Philipp Henzler:
Reconstructing 3D Volumes from 2D X-Rays Using Deep Learning,
Master, 2017. (mitwith University College London)
Andreas Schmid:
Radar Data Visualization to Enhance Scene Comprehension,
Master, 2017. (mitwith Daimler AG)
Sebastian Hartwig:
Deriving Parallax Environment Maps from Panorama Cameras,
Master, 2017. (mitwith Immersight GmbH)
Linus Kramer:
Undistortion of Images behind Refracting Geometry,
Bachelor, 2017.
Dennis Baudach:
Near-Infrared Colorization Using Color Classes,
Master, 2017. (mitwith Daimler AG)
Alex Bäuerle:
Bone Implant Visualization,
Master, 2017.
Mark Leznik:
Luminance Estimation of Colorized Near-Infrared Images,
Master, 2017. (mitwith Daimler AG)
Charlotte Gloger:
Formalizing Visual Representations of Spatial Data using Symbolic Regression,
Diplom, 2016.
Marius Kircher:
God Rays und Volumetrische Lichtstreuung,
Bachelor, 2016.
Julian Kreiser:
Interactive Shadow Based Surface Acquisition,
Master, 2016.
Dominik Engel:
RoboddrViz - A Visualization of Robot Motion Paths and the corresponding Program Logic in an automatically 3D-Reconsturcted Environment,
Bachelor, 2016. (mitwith Daimler TSS)
Jan Malzahn:
Visualization of Protein Tunnels Exploiting Cylindrical Projections,
Diplom, 2016.
Manuel Renz:
Radarvisualisierung in der Fahrzeugnavigation,
Master, 2016. (mitwith Daimler AG)
Lucas Heer:
Generierung von Mosaikbildern mit Fokusdarstellung aus Bildersammlungen,
Bachelor, 2016.
Dominique Heer:
Influence of Stereoscopic Rendering on the Perception of Aggregations in Scatterplots,
Bachelor, 2016.
Andreas Köll:
Evaluation of Multiple Sensory Stimuli in Virtual Meditation Environments,
Master, 2016.