Lehre Forschungsgruppe Ropinski - Visual Computing

Die Forschungsgruppe Visual Computing bietet Lehrveranstaltungen an, die es erlauben sich in diesem Bereich zu spezialisieren. Dabei werden Themen aus den Bereichen ComputergrafikVisualisierung und der Spieleprogrammierung abgedeckt. Die Veranstaltungen richten sich an Studierende der Fächer Informatik, Medieninformatik und Software Engineering, jeweils im Bachelor- oder Masterstudiengang.

Spezialisierung Visual Computing

Der Tonus der angebotenen Lehrveranstaltungen ist so konzipiert, dass sich eine natürliche Progression beim Studienbeginn im Winter- oder Sommersemester ergibt. Das unten stehende Diagramm veranschaulicht diesen Tonus, wobei die linke Ziffer das Semester im Bachelor bzw. Masterstudiengang angibt, und die Anzahl der jeweiligen Leistungspunkte in gelb hinterlegt ist.

Die Vorlesungen können folgenden Bereichen zugeordnet werden:

  • Informatik, B.Sc., Schwerpunkt
  • Informatik, M.Sc., Kernfach Praktische und Angewandte Informatik
  • Medieninformatik, B.Sc., Schwerpunkt
  • Medieninformatik, M.Sc., Kernfach Mediale Informatik
  • Software-Engineering, B.Sc., Schwerpunkt
  • Software-Engineering, M.Sc., Kernfach Praktische und Angewandte Informatik
  • Informatik, Lehramt, Wahlmodul

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Eine Übersicht der im aktuellen Semester angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Liste der Lehrveranstaltungen des Instituts für Medieninformatik.

Abschlussarbeiten

Studierende, welche daran interessiert sind, eine Abschlussarbeit (Bachelor- oder Masterarbeit) im Bereich Visual Computing zu schreiben, finden mehr Informationen auf unserer Seite zum Thema Abschlussarbeiten.