Web Engineering

Lernziele

Die Studierenden haben ein systematisches Verständnis für das Phänomen WWW. Sie besitzen ein Verständnis der technischen Grundlagen des WWW und dessen Nutzung als Informations- und Kommunikationssystem. Sie haben die Fähigkeit zur Analyse und zum systematischen Design von Webanwendungen. 

Inhalt

Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem Entwurf und dem Aufbau komplexer Web-Systeme und der dazu verwendeten Technologien. Insbesondere werden die Technologien aus dem XML Umfeld detailliert betrachtet.

Kapitel 1: Einführung und Überblick

Kapitel 1.1: Überblick aus technischer Sicht

Kapitel 1.2: Historie Entwicklung und Einordnung

Kapitel 2: Technische Grundlagen des WWW

Kapitel 2.1: Identifikation von Ressourcen

Kapitel 2.2: Hypertext Transfer Protocol

Kapitel 2.3: Identifikation von Ressourcentypen

Kapitel 3: Beschreibung von Ressourcen im WWW

Kapitel 3.1: Informationsorganisation als Hypertext

Kapitel 3.2: Informationsbeschreibung mit Markupsprachen

Kapitel 3.3: Extensible Markup Language - XML

Kapitel 4: Dynamische Inhalte im WWW

Kapitel 4.1: Grundlagen

Kapitel 4.2: serverseitige Programmierung

Kapitel 4.3: clientseitige Programmierung

Kapitel 4.4: XML-Programmierung

Kapitel 4.5: AJAX

Kapitel 4.6: Web Architekturen

Kapitel 5: Informationszugang und Semantic Web

Kapitel 5.1: Informationszugang und Suche

Kapitel 5.2: Semantic Web

 

 

Übungen

Der Übungsbetrieb findet komplett über Moodle statt.

Termine

Do, 12:30 - 14:00 | H20
Fr,   8:30 - 10:00 | H20

Einordnung

laut Modulhandbuch

Weitere Informationen

LSF-Eintrag
Moodle-Eintrag