Übersicht über ausgewählte Forschungsbereiche

Die Ausstattung und die Organisation des Technikums stellt sicher, dass stets flexibel und zeitnah auf zahlreiche Forschungsinteressen optimal reagiert werden kann. Derzeit finden sich z.B. Forschungsaktivitäten auf den folgenden Gebieten:

Bauelemente

  • Leistungstransistoren
  • Transistoren für hohe Frequenzen
  • flexible Elektronik

Sensorik 

  • Patch-Clamp-Technology
  • bio-chemische Sensoren
  • Sensoren auf Diamantbasis

Photonik

  • nanostrukturierte Solarzellen
  • energieeffiziente Lichtquellen
  • neue Leuchtmaterialien
  • Laser (VCSEL)

sonstiges

  • funktionelle Integration von Nanostrukturen
  • halbleitenden Nanodrähte
  • Mikrofluidik-Systeme für Lab-on-a-chip

Die Forschung wird durch eine enge Zusammenarbeit mit ortsansässigen Unternehmen wie Merkle-Ratiopharm, UMS, Daimler Forschung, Thales, EADS, Ubidyne, Philips Technologie GmbH U-L-M Photonics und xlith stimuliert.