Einführung in die Optoelektronik

Die Vorlesung behandelt die Grundlagen der optischen Datenübertragung, wie sie für das Verständnis von Glasfasernetzen und optischen Bussystemen benötigt werden.

Die einzelnen Themenschwerpunkte sind:

  • Ausbreitung geführter optischer Wellen in Glasfasern
  • Beeinflussung der Datenimpulse durch Dispersion
  • Lichterzeugung in Leuchtdioden
  • Generation hochfrequenter Datenimpulsfolgen durch Laserdioden
  • Detektion und optisch-elektrische Wandlung mit Photodioden
  • Bitfehlerraten und Leistungs-Budget in Übertragungssystemen.

Das ausführliche Manuskript (PDF) beschreibt den Inhalt der Vorlesung umfassend. In den Übungen werden für die Praxis wichtige Beispiele diskutiert und quantitativ durchgerechnet. Die Vorlesung ist Voraussetzung für das Praktikum Optoelektronik. Die Übungsaufgaben stehen als Sammlung (PDF) zur Vorbereitung zur Verfügung.

 

Dozent

Übungsleiter

Sven Bader

Termine, Ort

Vorlesung / Übung

Donnerstag  14:00 - 16:00 Uhr, Raum 43.2.103

Mittwoch      08:00 - 10:00 Uhr, Raum 43.2.103

 

Start:

15.10.2015

Detaillierte Infos in Moodle

Sprache

Deutsch

Kurs-Nummer

ENGF 7021