Wissenschaftlicher Werdegang und Berufstätigkeit

seit 2006|ordentlicher Professor für Informatik (Direktor des Instituts für Programmiermethodik und Compilerbau) an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik der Universität Ulm
1993-2006|ordentlicher Professor für Informatik (Leiter der Abteilung Programmiermethodik und Compilerbau) an der Fakultät für Informatik der Universität Ulm
1986-1992|ordentlicher Professor für Informatik (Fachgebiet Software Engineering) an der Fakultät für Mathematik und Informatik der Katholischen Universität Nijmegen, Niederlande
1985|Habilitation (Dr. rer. nat. habil.) für das Fach Informatik an der TU München (Habilitationsschrift: Transformational program development in a particular problem domain)
1979|Promotion (Dr. rer. nat.) an der TU München (Dissertation: Konstruktion effizienter Markov-Algorithmen durch Programmtransformation)
1974-1986|wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU München (bei Prof. Dr. Dr. h. c. mult. F. L. Bauer)
1974|Diplom in Informatik mit Nebenfach Mathematik an der TU München
1970-1974|Studium Informatik/Mathematik an der TU München
1969-1970|Studium Mathematik/Physik an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg

Aktuelle wissenschaftliche Aktivitäten

seit 2007|Mitglied im Kompetenzzentrum <i>automotive</i> der Universität Ulm
seit 2005|Mitglied der Fachgruppe ASE der GI (Automotive Software Engineering)
seit 1983|Mitglied der Fachgruppe 2.1.6 der GI (Requirements Engineering, früher 4.3.1)
seit 1980|Mitglied von IFIP Working Group 2.1 (Member Emeritus, Algorithmic Languages and Calculi)
seit 1976|Mitglied der Gesellschaft für Informatik

Abgeschlossene wissenschaftliche Aktivitäten

2006-2008|Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik der Universität Ulm
2004-2006|Dekan der Fakultät für Informatik der Universität Ulm
2004-2015|Mitglied im Kuratorium des FAW/n (Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n)
2003-2015|Mitglied der Studienkommission des Fakultätentags Informatik
2000-2003|Prorektor (für Lehre) der Universität Ulm
1994-1999|Studiendekan der Fakultät für Informatik der Universität Ulm
1993-2004|Mitglied im Stiftergremium des FAW (Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung)
1992-2010|Mitglied der Fachgruppe 0.1.7 der GI (Spezifikation und Semantik)
1992-2001|Mitglied von IFIP Working Group 13.4 (Foundations of System Specification)
1989-1993|Mitherausgeber von IEEE Transactions on Software Engineering
1989-1992|Mitglied im Forschungs-Beirat des CWI (Centrum voor Wiskunde en Informatica) in Amsterdam
1988-1993|Chairman von IFIP WG 2.1
1988-1992|Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des niederländischen SERC (Software Engineering Research Center) in Utrecht
1983-1995|Mitglied im Fachausschuß 4.3 (Requirements Engineering) der GI
1983-1988|stellvertretender Sprecher der Fachgruppe 4.3.1 der GI