Dana Fischer

Dana Fischer absolvierte ihren Bachelor in Gesundheitspsychologie an der SRH Fachhochschule für Gesundheit in Gera. Anschließend wechselte sie 2012 für ihren Master an die Universität Ulm. Im August 2014 erwarb sie den Abschluss M. Sc. mit den Vertiefungen in der Klinischen- sowie Arbeits- und Organisationspsychologie.

Während ihrer Studienzeit absolvierte sie verschiedene Praktika in der Klinischen- und Sportpsychologie sowie in der präventiven Pädiatrie. Weitere Erfahrungen konnte sie durch ihre Tätigkeit für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, bei einer Karriereberatung sowie als wissenschaftliche Hilfskraft in der Gesundheitspsychologie sammeln. Seit Oktober 2014 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl der Klinischen & Gesundheitspsychologie. Dabei setzt sie sich im Rahmen ihrer Promotion mit Möglichkeiten zur Veränderung interozeptiver Prozesse auseinander. Zudem ist sie als Dozentin für die International School of Management in München als Dozentin tätig und gibt dort Seminare mit den Schwerpunkten Gesundheit und wissenschaftliches Arbeiten.

Publikationen

Kontakt

Bild von Frau Fischer

 

 

 

Dana Fischer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dana Fischer
☎ +49-(0)731/50 31734
℻ +49-(0)731/50 31739
Π 41.3.112

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Forschungsinteressen

  • Forschungsschwerpunkt: Gesundheit und Prävention
    Gesundheitsförderung und Präventionsmaßnahmen in Bezug auf körperliche Aktivität und Sport, gesunde Ernährung, Achtsamkeit (speziell Body Scan, achtsamkeitsbasierte Stressreduktion, Yoga), interozeptive Prozesse und Körperwahrnehmung

  • Forschungsschwerpunkt: Emotionsverarbeitung und Essen
    Emotionsregulation durch Essen und Verarbeitung von Stress, Emotionswahrnehmung und -verarbeitung bei gesundem und pathologischem Essverhalten, neuronale und peripherphysiologische Korrelate der Emotionsverarbeitung, Förderung emotionaler Kompetenzen

  • Methodische Schwerpunkte in allen Forschungsbereichen
    Erfassung peripherphysiologischer und biologischer Parameter: Atmung, Herzratenvariabilität, elektrodermale Aktivität (EDA), Haarcortisol und DHEA; Erfassung des Aktivitätsverhaltens: Grundumsatz, Gesamtenergieumsatz, metabolisches Äquivalent

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Seit 09/2016Dozentin an der International School of Management GmbH München
Seit 01/2016Forschungsförderung „Peer-Mentoring Team-Programm“ der Linie A der Fachgruppe  Gesundheitspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) mit Julia Reichenberger (Universität Salzburg)
Seit 10/2014Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Klinische & Gesundheitspsychologie, Institut für Psychologie und Pädagogik, Universität Ulm
10/2012 - 09/2014

M. Sc. Psychologie (Schwerpunkte: Klinische Psychologie sowie Arbeits- und Organisationspsychologie), Universität Ulm

Thema der Masterarbeit: „Der Zusammenhang verschiedener Gesundheitsparameter bei übergewichtigen und adipösen Kindern und Jugendlichen im Vergleich zu Normalgewichtigen“

12/2012 - 09/2014Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung für Gesundheitspsychologie, Institut für Psychologie und Pädagogik, Universität Ulm
10/2009 - 09/2012B. Sc. Gesundheitspsychologie, SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera
06/2009Abitur am Paul-Fahlisch-Gymnasium, Lübbenau

Praktika und studienbegleitende Tätigkeiten

08/2013 - 06/2014Praktikum bei Karrierecoach München im Bereich Human Ressource Management, München
08/2012 - 09/2012Forschungspraktikum am Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie, Technische Universität München
10/2011 - 03/2012Forschungspraktikum am Lehrstuhl für Sportpsychologie, Universität Potsdam
05/2011 - 12/2013Studentische Mitarbeiterin bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Rahmen der Kampagne „ALKOHOL? Kenn dein Limit“, Köln
06/2009 - 09/2009Praktikum im Asklepios Fachklinikum auf der Station für psychosomatische Störungen, Lübben

Lehre

  • Seminar "Service Learning: Binge Drinking im Jugendalter" - (Master, Universität Ulm, SS17)
  • Vorlesung „Fragebogenkonstruktion“ (Bachelor, International School of Management, SS17)
  • Vorlesung „Stressdiagnostik und -prävention“ (Master, International School of Management, SS17)
  • Workshop „Zeit-, Stress- und Selbstmanagement“ (Bachelor & Master, Hochschule Aalen , SS17)
  • Workshop „Work-Life-Balance realisieren“ (Bachelor & Master, Hochschule Aalen , SS17)
  • Seminar „Wissenschaftliches Arbeiten“ (Bachelor, Technische Hochschule Deggendorf, SS17)
  • Seminar „Entwicklung eines Präventionsprogrammes zur Förderung körperlicher Aktivität bei Kindern und Jugendlichen“ (Master, Universität Ulm, WS16/17)
  • Seminar „Betriebliche Gesundheitsförderung“ (Bachelor, International School of Management, WS16/17)
  • Seminar „Prävention im Kontext Stress“ (Master, Universität Ulm, WS15/16)
  • Empirisches Praktikum „Interozeption und körperliche Aktivität“ (Bachelor, Universität Ulm, WS15/16)
  • Seminar „Sportpsychologische Grundlagen und Methoden“ (Master, Universität Ulm, SS15)
  • Seminar „Verhaltenstherapeutische Techniken zur Prävention psychischer Störungen (Master, Universität Ulm, WS14/15)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Fachgruppe Gesundheitspsychologie und Sportpsychologie