Julia Günzer

Julia Günzer nahm nach ihrem Bachelorabschluss der Erziehungswissenschaften an der Universität Augsburg das Psychologiestudium an der Universität Würzburg auf. 2011 wechselte sie an die Universität Ulm. Dort absolvierte sie 2012 ihren B. Sc. im Fach Psychologie. Im Anschluss erwarb sie 2014 ihren M. Sc.mit den Vertiefungen in der Klinischen Psychologie sowie der Arbeits- und Organisationspsychologie. In ihrer Masterarbeit setzte sie sich mit den Zusammenhängen von Chronotyp und permanenter Schichtarbeit auf das Arbeits- und Konsumverhalten auseinander.

Seit Februar 2015 promoviert sie unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Dr. Olga Pollatos in Kooperation mit der Arbeits- und Organisationspsychologie und ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Klinische & Gesundheitspsychologie beschäftigt.

Kontakt

Bild von Frau Günzer

 

 

 

Julia Günzer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Julia Günzer
☎ +49-(0)731/50 31733
℻ +49-(0)731/50 31739
Π 41.03.113

Sprechzeiten
Donnerstags, Uhrzeit nach Vereinbarung

 

 

Forschungsinteressen

Gesundheitsförderung und Prävention

  • Betriebliche Gesundheitsförderung unter Berücksichtigung von Erholungserleben, Arbeitsbedingungen, Schlaf, Bewegung und Arbeitsstress; Prävention psychischer und somatischer Erkrankungen; Körperwahrnehmung, Selbstregulation; Coping Strategien
  • Arbeitsstress und Haarcortisol
  • Stress und Interozeption

Methodische Schwerpunkte in allen Forschungsbereichen

  • Peripherphysiologische Parameter: Herzrate und Herzratenvariabilität
  • Erfassung des Aktivitätsverhaltens: Grundumsatz, Gesamtenergieumsatz, metabolisches Äquivalent
  • Bestimmung von Haarcortisol

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Seit Februar 2015Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Abteilung für Klinische & Gesundheitspsychologie, Institut für Psychologie und Pädagogik Universität Ulm
2012 - 2014Studium der Psychologie (M. Sc.) an der Universität Ulm, Thema der Masterarbeit: „Schlaf und Arbeit – Zusammenhänge von Chronotyp und permanente Schichtarbeit auf das Arbeits- und Konsumverhalten“
2011 - 2012Studium der Psychologie (B. Sc.) an der Universität Ulm, Thema der Bachelorarbeit: „Modalitätspräferenzen bei Lernen“
10/2010 – 03/2011Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung für Sozialpsychologie, Universität Würzburg
2010 - 2011Studium der Psychologie (B. Sc.) an der Universität Würzburg
10/2009 – 03/2010Wissenschaftliche Hilfskraft in der Personalabteilung der Universität Augsburg
2006 - 2009Studium der Erziehungswissenschaften (B.A.) an der Universität Augsburg, Thema der Bachelorarbeit: „Burnoutprävention am Arbeitsplatz“

Praktika

07/2013 – 11/2013Praktikum an der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ulm; Schwerpunkt „Arbeit und Gesundheit“
08/2009 – 10/2009Praktikum bei TÜV SÜD Life Service GmbH, Augsburg
07/2008 – 10/2008Praktikum in der Aus- und Weiterbildungsabteilung der Wieland-Werke AG, Ulm
08/2005 – 07/2006Freiwilliges, soziales Jahr an der Universitätsklinik Ulm, Kinder- und Jugendpsychiatrie (Tagesklinik)