M.Sc. Manuela Rappel

Manuela Rappel studierte von 2009-2014 Psychologie an der Universität Ulm mit den Schwerpunkten Klinische und Pädagogische Psychologie. In ihrer Masterarbeit entwickelte und evaluierte sie ein Paradigma aus Eigennamen zur Diagnostik von Patienten mit schweren Bewusstseinsstörungen. Seit August 2014 promoviert sie am Lehrstuhl für Klinische & Biologische Psychologie der Universität Ulm.

Kontakt

 

 

 

Manuela Rappel
Doktorandin

Manuela Rappel
☎ +49-(0)731/50 26597
℻ +49-(0)731/50 26599
Π 47.2.409

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Forschungsinteressen

  • Immunologische Konsequenzen von Stress und Trauma der Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • Auswirkungen von Stress und Trauma auf die mitochondriale Physiologie bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung