Jun.-Prof. Dr. Claudia Schrader

Claudia Schrader studierte Medienwissenschaften, Psychologie und Kulturwissenschaft an der Friedrich-Schiller Universität Jena. Im Jahr 2012 schloss sie ihre Promotion am Lehrgebiet Mediendidaktik der Fernuniversität in Hagen ab. 2012-213 begleitete sie eine Vertretungsprofessur für forschungsbasiertes Lernen an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg. Seit Oktober 2013 ist sie Juniorprofessorin für Serious Games – Kompetenzförderung durch adaptive Systeme am Institut für Psychologie und Pädagogik der Universität Ulm.

Kontakt

 

 

 

Claudia Schrader
Juniorprofessur für Serious Games – Kompetenzförderung durch adaptive Systeme

Claudia Schrader
☎ +49-(0)731/50 31860
℻ +49-(0)731/50 32851
Π 47.0.259

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Forschungsinteressen

  • Instructional Design multimedialer Lernumgebungen, insbesondere Serious Games, Podcasts und virtueller Klassenzimmer
  • Spieler-zentrierte Adaptivität von Gestaltungsaspekten in Serious Games
  • Emotionen im Spielverlauf
  • Erfassung von Emotionen und Leistungen mit unterschiedlichen Methoden