Das integrierte Graduiertenkolleg dient der institutionalisierten Förderung der Doktoranden mit dem Ziel, Nachwuchswissenschaftler mit einschlägiger interdisziplinärer Ausrichtung heranzubilden, sie nachhaltig in die internationale Forschungsszene einzubinden und die durchschnittliche Promotionsdauer zu senken. Es umfasst ein strukturiertes, transparentes Betreuungskonzept und ein Studienprogramm, das neben interdisziplinär ausgerichteten Veranstaltungen zu zentralen Themen des Forschungsprogramms des SFB/Transregio auch den Erwerb fächerübergreifender Schlüsselqualifikationen vorsieht.

Teilprojekt Z2
Das integrierte Graduiertenkolleg

Das integrierte Graduiertenkolleg dient der institutionalisierten Förderung der Doktoranden mit dem Ziel, Nachwuchswissenschaftler mit einschlägiger interdisziplinärer Ausrichtung heranzubilden, sie nachhaltig in die internationale Forschungsszene einzubinden und die durchschnittliche Promotionsdauer zu senken. Es umfasst ein strukturiertes, transparentes Betreuungskonzept und ein Studienprogramm, das neben interdisziplinär ausgerichteten Veranstaltungen zu zentralen Themen des Forschungsprogramms des SFB/Transregio auch den Erwerb fächerübergreifender Schlüsselqualifikationen vorsieht.