News Detailansicht

Best Paper Award auf der IEEE VNC 2017

Universität Ulm

Rens van der Heijden, Thomas Lukaseder und Frank Kargl erhielten auf der diesjährigen IEEE Vehicular Networking Conference (VNC2017) in Turin den Best Paper Award für den Beitrag "Analyzing Attacks on Cooperative Adaptive Cruise Control (CACC)".

Im Paper werden Angriffe auf Cooperative Adaptive Cruise Control (CACC) Mechanismen untersucht. Bei CACC bilden Fahrzeuge als Teil eines fahrzeugbasierten Ad-Hoc Netzwerks ein sogenanntes Platoon, um als gemeinsame Kolonne mit niedrigem Abstand effizient und schnell (teil-)autonom zu fahren. Die Untersuchungen zeigten, dass alle betrachteten Controller für CACC anfällig gegenüber verschiedenen Angriffen sind, was in der Praxis auch zu Unfällen hätte führen können. Im Paper wird ebenfalls aufgezeigt, wie die Mechanismen verbessert werden können, so dass sie sicherer und robuster gegenüber Angriffen werden.

Preprint: https://oparu.uni-ulm.de/xmlui/handle/123456789/4570