Anwendungsfelder

Automotive und Intelligente Transport Systeme

Der Automobil- und Transportsektor nimmt für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und Europa eine Schlüsselstellung ein. Alleine die Automobilbranche erbringt rund ein Fünftel des Gesamtumsatzes der deutschen Wirtschaft und steht damit in Deutschland auf dem Spitzenplatz. Nach dem Gesundheitssektor folgt die Logistikbranche auf Platz 3. Die Einführung neuer, intelligenter Fahrerassistenzsysteme, die Einbettung von Fahrzeugen in intelligente Verkehrssysteme und die zunehmende Vernetzung von Fahrzeugen mit ihrer Umgebung und dem Internet schaffen eine Vielzahl von Herausforderungen, viele aus dem Bereich der Verteilten Systeme, der IT Security und Privacy.

Industrial Control Systems (ICS)

Industrieprozesse werden in vielen Branchen heute zunehmend automatisiert durch Computer kontrolliert. Gleichzeitig wächst der Vernetzungsgrad und dies führt zu gänzlich neuen Herausforderungen an die IT-Sicherheit. Der Stuxnet Wurm und sein Angriff auf das iranische Atomprogramm ist sicher nur die Spitze des Eisberges. Insbesondere sehen wir auch bei ICS den Trend zu drahtlosen und selbstorganisierenden Netzen. Hier bringen wir unsere bestehende Expertise zur Sicherheit solcher Netze in den ICS Bereich ein.

Cloud Computing

Cloud Computing stellt Computer-Ressourcen bei Bedarf zu feingranular abgerechneten Zeiteinheiten bereit. Dies eröffnet neue Geschäftsmodelle und ermöglicht es Dienstanbietern sehr flexibel auf schwankende Nachfrage zu reagieren. Unsere Arbeiten liegen zum einen darin Cloud-Systeme zu konzipieren, welche die Anwendungen in ihren Möglichkeiten weniger einschränken, z.B. beliebige Kommunikationsmuster oder eine Modulstruktur zulassen. Weiterhin ist das Cloud Computing ein interessantes Anwendungsfeld für fehlertolerante Systeme. Ein Schwerpunkt ist hier, Maßnahmen zur Fehlertoleranz als Cloud-Dienste den Anwendern bereit zu stellen.

Serviceorientierte Geschäftsanwendungen

Für viele Geschäftsanwendungen werden dienst- oder serviceorientierte Architekturen eingesetzt, d.h. aus bestehenden Diensten werden komplexere Dienste komponiert. So sind heutige integrierte Anwendungssysteme in großen Unternehmen keine monolithischen Blöcke mehr sondern unterteilt in viele miteinander interagierende Teildienste. Dies formt ein ideales Anwendungsgebiet für unsere Arbeiten zu fehlertoleranten und skalierbaren Verteilten Systemen. Je nach Wichtigkeit können Dienste verschieden stark gegen Ausfälle geschützt oder gegen hohe Last gewappnet werden.