Universitätspublikationen

Der Service-Point Publikationsmanagement berät Sie in allen Belangen zum Thema Publizieren an der Universität.

Dissertationen und Habilitationen unterliegen nach §§ 14-16 DNBG einer Veröffentlichungs- und Abgabepflicht. Prüfungs- und Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Diplom) werden hingegen meist nicht, oder nur auf Rat des jeweiligen Betreuers hin, veröffentlicht.

Anleitung zur Veröffentlichung Ihrer Dissertation

In vier Schritten zur Veröffentlichung Ihrer Doktorarbeit:

1. Informationsblatt lesen
Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihrer Abgabepflicht nachzukommen. Diese finden Sie in unserem Informationsblatt aufgelistet. Weitere Angaben finden Sie auch in der entsprechenden Promotionsordnung.

2.  Druckauftrag (in der eKladde) erteilen
Den Druckauftrag ihrer Dissertation können Sie in der eKladde erteilen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte direkt den Service-Point Auftragsannahme Medien.
Dissertationen aus der Medizin (nur Dr. med./Dr. med. dent.) können aus dem Studierendenvorschlagsbudget erstattet werden, sofern Druck und Bindung beim kiz erfolgen. Neben den Pflichtexemplaren für das kiz, können Sie weitere eigene Exemplare bestellen und diese anschließend am Service-Point Druck abholen.

3. Dokument im Open Access Repositorium der Universität Ulm (OPARU) hochladen
Sofern Sie Ihre Dissertation je nach Abgabemöglichkeit (siehe 1.) in digitaler Form veröffentlichen, nutzen Sie hierfür bitte OPARU. Lesen Sie bitte die Kurzinfo und melden Sie sich mit Ihrem kiz-Account an. Falls Sie keinen kiz-Account mehr haben, können Sie sich registrieren.

4. Abgabeerklärung ausfüllen
Im Falle der Veröffentlichung auf OPARU geben Sie bitte die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Abgabeerklärung am Service-Point Publikationsmanagement ab. Sie können sie auch faxen, eingescannt als E-Mail-Anhang oder per Post schicken.

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte den Service-Point Publikationsmanagement.

Publikationsberatung

Veröffentlichungen an der Universität Ulm sind weltweit sichtbar, beispielsweise über Suchmaschinen wie Google Scholar. Deshalb sollten Sie vor der Publikation einige Punkte beachten: 

  • Sicherstellen, dass der Text frei von Rechten Dritter ist
  • Prüfen ob korrekt zitiert wurde, insbesondere bei Bildern und Abbildungen
  • Im Zweifelsfall den Erwerb von Nutzungsrechten in Erwägung ziehen oder überlegen, das entsprechende Bild wegzulassen

Urheberrecht und richtiges Zitieren

Auf der Internetseite Urheberrecht und richtiges Zitieren finden Sie Informationen zum Thema. Bei Bedarf beraten wir Sie gerne persönlich.

Sie suchen Informationen speziell zum Thema E-Learning? Auf der gemeinsamen Internetseite von ZEL und kiz finden Sie gebündelt Informationen zum Thema und für jede Frage den richtigen Ansprechpartner.

Wenn Sie eine Frage zum Thema Urheberrecht und Publizieren haben, wenden Sie sich zunächst an die Ansprechpartner am kiz. Ist eine juristische Beratung unvermeidlich, vermitteln wir gerne an die Kollegen vom Dezernat I-2. 

Lizenzen und Open Access

Vor der Veröffentlichung sollte man sich die Frage stellen, welche Lizenz für den jeweiligen Inhalt die richtige ist. Wir beraten Sie zu den verschiedenen Lizenzmodellen. Gängig sind Open Access Lizenzen von Creative Commons. Diese schützen Ihre Inhalte und garantieren gleichzeitig eine gute Wiederverwendbarkeit. Für gewisse Zwecke machen aber restriktive Lizenzen wie unsere sogenannte "Standard-Lizenz" Sinn. Eine Übersicht über die aktuell am kiz unterstützen Lizenzen bei der elektronischen Veröffentlichung finden Sie auf den Seiten des institutionellen Repositoriums OPARU.

Beratung bei Antragsstellung (EU, DFG, …)

Das Team bietet Beratung zu verschiedenen Aspekten der Antragsstellung (Horizon2020, DFG-Anträge etc.). Dies bezieht sich hauptsächlich auf die Beratung zur Veröffentlichungspflicht (Open Access). Für Fragen rund um die Veröffentlichung von Forschungsdaten, wenden Sie sich bitte an den Service Forschungsdatenmanagement.

Schulungen und Workshops

Das Team Publikationsmanagement berät Sie gerne auch vor Ort an Ihrem Institut. Hierzu können wir Workshops oder Vorträge zu diversen Themen anbieten. Themenfelder für Schulungen sind Schreibberatungen zum richtigen Zitieren, zur richtigen Verwendung von Bildern und Abbildungen, zu Open Access oder zum Publizieren auf dem institutionellen Repositorium.

Wenn Sie mehr wissen möchten, vereinbaren Sie am besten einen individuellen Termin. Das Team Publikationsmanagement berät Sie gerne!

Beachten Sie bitte auch unsere FAQs zum Thema.

Publizieren an der Universität

Veröffentlichungen an der Universität erfolgen über das Kommunikations- und Informationszentrum auf elektronischem Wege über das institutionelle Repositorium der Universität Ulm. Für Wissenschaftler relevante Veröffentlichungsarten umfassen zum Beispiel:

Was kann veröffentlicht werden?

  • Schriftenreihen: Sie haben ein bestimmtes Thema oder Themenfeld zu dem Sie und Ihre Kollegen regelmäßig publizieren? Sie können Ihre eigene Schriftenreihe erstellen und an der Universität veröffentlichen. 
  • Kongressschriften: Sie veranstalten einen Kongress oder eine Tagung und möchten die Kongress- und Tagungsbeiträge veröffentlichen.
  • Zweitveröffentlichungen: Zweitveröffentlichungen erhöhen die Sichtbarkeit eines Papers, da die Veröffentlichung nun mit dem zugrunde liegenden Volltext der Öffentlichkeit frei zur Verfügung steht. Manche Drittmittelprojekte verpflichten die Forscher zur Zweitveröffentlichung.
  • Alle weiteren Inhalte, die Sie in Form einer elektronischen Publikation der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen möchten. Sprechen Sie uns hierfür vor der Publikation direkt an.

Wer darf an der Universität Ulm publizieren?

Alle Angehörigen und Mitglieder der Universität Ulm sind berechtigt, Dokumente auf dem Open Access Repositorium der Universität Ulm (OPARU), zu publizieren. Diese können textbasiert sein, aber auch andere Medientypen (Video, Audio, Grafik) umfassen. Je nach Publikationsart, Publikationszweck und verwendeten Medientypen werden verschiedene Verfahren angeboten, die unterschiedlich behandelt werden. Ausführliche Informationen zum elektronischen Publizieren stehen auf dem institutionellen Repositorium OPARU bereit.

Vorlagen:

Auf Anfrage erhalten Sie Publikationsvorlagen für das Open Access Repositorium der Universität Ulm (OPARU).

 

 

Open Access Publizieren

Zum Thema Open Access Publizieren

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion