Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik der Universität Ulm

Porträtbild der Dekanin, Prof. Dr. Tina Seufert
Prof. Dr. Tina Seufert, Dekanin der Fakultät

Ich begrüße Sie herzlich auf den Webseiten der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik.

Unsere Fakultät ist in den letzten 4 Jahren enorm gewachsen. Die Zahl der Professorinnen und Professoren ist um 20% auf 52 gestiegen, die Zahl der Studierenden sogar um 50% auf ca. 2500. Auch thematisch ist die Fakultät inzwischen breiter aufgestellt: sie umfasst neben den beiden namensgebenden Bereichen der Ingenieurwissenschaften und der Informatik seit 2009 auch die Psychologie.

Diese Kombination der drei Fächer mag ungewöhnlich erscheinen, sie ist aber gewissermaßen die Stärke und das Markenzeichen der Fakultät. Innovative Technik bedarf moderner Software und Hardwarelösungen, sie muss jedoch auch den Menschen berücksichtigen, der mit dieser Technik umgehen wird. Umgekehrt können menschliche Denk- und Handlungsmuster Ideengeber sein für innovative technische Mechanismen und Algorithmen. Erst durch das Zusammenwirken aller drei Fächer unserer Fakultät entstehen neue Forschungsfelder, wie sich in erfolgreichen Projekten schon jetzt zeigt.

Das herausragendste Projekt der Fakultät ist der SFB transregio 62: Eine Companion-Technologie für kognitive technische Systeme. Dort arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller drei Bereiche der Fakultät sowie der Universität Magdeburg zusammen an Systemen, die auf den Nutzer abgestimmt sind und dessen kognitive Fähigkeiten ideal ergänzen. Der SFB ist zugleich der Kristallisationspunkt des zentralen  Forschungsschwerpunkts der Fakultät zum Thema Kognitiven Technische Systeme und Mensch-Maschine Interaktion. Mit weiteren anwendungsnahen Forschungsschwerpunkten profiliert sich die Fakultät als starker Partner der ansässigen Industrie.

Die Forschungsstärke und die Orientierung an relevanten Anwendungsfragen zeichnet unsere Fakultät auch in der Lehre aus. Das Betreuungsverhältnis in den Opens internal link in current windowüber 15 Studiengängen der Fakultät ist sehr gut und die Studierende haben die Möglichkeit solide Grundlagen zu erlernen und diese direkt in spannenden Problemlösungen umzusetzen. Und wenn es angesichts der manchmal komplexen und abstrakten Inhalte doch mal schwierig wird Schritt zu halten bietet die Fakultät zahlreiche individuelle Unterstützungsmaßnahmen  im Rahmen des uniweiten Programms uulm pro mint & med.

Wir haben ihr Interesse geweckt bei uns zu studieren oder gemeinsam eine Forschungsinitiative zu starten? Kommen Sie gerne auf uns zu. Einstweilen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Webseiten

Ihre Prof. Dr. Tina Seufert,
Dekanin der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik