VPN

Service-Kategorie: Netzwerk & Konnektivität

Mittels VPN (Virtual Private Network) können nicht zum Netzwerk der Universität Ulm gehörende Rechner für die Dauer der VPN-Verbindung in dieses integriert werden, als ob der Rechner tatsächlich vor Ort wäre. Hierbei ist durch verschiedene VPN-Server die Integration in verschiedene Netzbereiche möglich. Damit ist die Nutzung aller Dienste möglich, die im entsprechenden Netzbereich zur Verfügung stehen.

Der Dienst unterstützt die folgenden Implementierungen des VPN-Zugangs:

Opens internal link in current windowSSL-VPN mit Cisco AnyConnect Client (Standard)
Opens internal link in current windowIPsec (falls der SSL-VPN Client für Ihre Plattform nicht verfügbar ist)
Opens internal link in current windowWebVPN-Gateway (ohne lokale Installation, aber funktional eingeschränkt)

Leistungsmerkmale

Zurverfügungstellung von Netzkonnektivität mit IP-Adressen aus verschiedenen IP-Adressbereichen der Universität Ulm. Es werden die folgenden Arten von VPN-Zugängen bereitgestellt:

  • VPN Uni (Campusnetz allgemein)
  • VPN ZUV (geschütztes Verwaltungsnetz)
  • VPN Firmenzugang

Bereitstellung geeigneter VPN-Clientsoftware für die gängigsten Betriebssysteme sowie Anleitungen zur Installation.

Nutzergruppen

Der allgemeine VPN-Server steht jedem Nutzer mit kiz-Account zur Verfügung.

Zum VPN ZUV erhalten nur Beschäftigte der Universitätsverwaltung und Beschäftigte des kiz, die Aufgaben im Verwaltungsnetz wahrnehmen, einen Zugang.

Zugang zum VPN für Wartungsaufgaben im Zusammenhang mit Telefonie und Gebäudeleittechnik erhalten Mitarbeiter von Firmen, die mit der Wartung beauftragt sind, sowie Mitarbeiter von Universität und Klinik mit entsprechendem Aufgabenbereich.

Dienstleistungszeiten

24 x 7 x 365

Antragsmodalitäten

Voraussetzung für die Nutzung des allgemeinen VPN-Dienstes ist ein gültiger kiz-Account. Darüber hinaus ist kein separater Antrag erforderlich.

Der Zugang zum VPN der ZUV und für Firmen bzw. Wartungszwecke muss formlos über den Helpdesk beantragt werden und wird nach Prüfung der Anspruchsberechtigung eingerichtet.

Gebühr / Entgelt

Für den Service werden keine Gebühren oder Entgelte in Rechnung gestellt.

Helpdesk

Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
Kontaktzeiten Mo - Fr  8 - 18 Uhr
Telefon +49 (0)731/50-30000
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailhelpdesk(at)uni-ulm.de
Opens external link in new windowKundenportal
[mehr]

Identitätsmanagement

Self Service Funktionen des IDM nutzen, u.a. Berechtigungen verwalten, Dienste abonnieren, Passwörter ändern.
Opens external link in new windowIDM Self Services
[mehr]

Service-Points

An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
[mehr]

Literatursuche