Veranstaltungen für Studieninteressierte

Aktuelles

Die nächste Möglichkeit, die Uni Ulm kennenzulernen, gibt es bei den Schnuppervorlesungen. Schnell sein lohnt sich, denn manche Vorlesungen können nur von einer kleinen Zahl Schüler besucht werden.

Alle Messetermine und weitere Veranstaltungen finden Sie jederzeit im Veranstaltungskalender.

Schnuppervorlesungen in den Herbstferien

Die nächsten Schnuppervorlesungen finden vom Montag, 30.10. bis Freitag, 03.11.2017 statt.

Wie läuft Studium ab? Wie werden Lerninhalte vermittelt? Wie sehen die Räumlichkeiten der Universität Ulm aus, in denen die Studierenden ihren Studienalltag verbringen? Bei den Schnuppervorlesungen haben Sie die Gelegenheit, dies hautnah mitzuerleben.

Dabei ist es nicht Ziel und Zweck eines Schnupperbesuchs, den Inhalt der Vorlesung vollständig zu verstehen. Das fällt manchen Studierenden, welche die Vorlesung schon das ganze Semester verfolgen auch nicht immer leicht. Nutzen Sie vielmehr eine Schnuppervorlesung dazu, Unterschiede zum gewohnten Ablauf in der Schule zu erkennen, zu erfahren, in welchem Tempo der Stoff vermittelt wird und wie die Atmosphäre in einem Hörsaal ist.

Sie haben dabei die Möglichkeit mit Studierenden zu sprechen und Ihre Erfahrungen im Anschluss an die Vorlesungen mit einem Studienfachberater oder einer Studienfachberaterin zu reflektieren und Fragen zu stellen.

Das Angebot und die Anzahl an besuchten Vorlesungen ist frei wählbar.

Übersicht Schnuppervorlesungen 2017

Hier geht's zur Anmeldung

Wie unterstütze ich mein Kind im Studien- und Berufswahlprozess

Elternabend am Montag 30. Oktober 2017
19:00 Uhr in Hörsaal 10

Eltern und Lehrer/innen spielen im Studien- und Berufswahlprozess eine immer wichtigere Rolle, zumal mit der Einführung von G8 die Abiturienten/innen immer jünger werden. Diese „Entscheidungshelfer“ haben aber oft auch selbst viele Fragen in Bezug auf Studiengänge, Zulassungsverfahren und Studienbedingungen. Aus diesem Grund bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Ulm zwei Mal im Jahr einen Infoabend an der Universität an.  Dieser Infoabend richtet sich  speziell an Eltern deren Kinder die Kursstufen 1 und 2 (bzw. die Klassen 12 und 13 der beruflichen Gymnasien) besuchen, sowie an interessierte Lehrer/innen. 

Es ist keine Anmeldung erforderlich - wir freuen uns über Ihr Erscheinen!


Studieninformationstag an der Universität Ulm

Der nächste Termin ist am Mittwoch, 22.11.2017 - kostenlos und ohne Anmeldung!

Am Studieninfotag erhalten Sie einen Überblick über die Studienmöglichkeiten durch Facheinführungen der Studiengänge und gewinnen einen Einblick in verschiedene Einrichtungen der Universität Ulm. Selbstverständlich gewinnen Sie dabei auch einen Eindruck über spätere Beschäftigungsfelder, Einsatzmöglichkeiten und Aussichten für Absolventen. Sie können Wissenschaft erleben, Forschern über die Schulter schauen und Führungen durch Labore und Institute besuchen.
An zahlreichen Informationsständen im Forum Uni Süd haben Sie die Möglichkeit, sich mit Informationsmaterial zu versorgen und mit Studierenden und Fachvertretern der verschiedenen Fachrichtungen zu sprechen.
Ein ausführliches Begleitprogramm liefert Ihnen Informationen zu Auswahl- und Bewerbungsverfahren, zur Studienfinanzierung, zum Sprachenangebot an der Universität Ulm und zu Austauschmöglichkeiten mit Universitäten im Ausland.

Wir wissen, dass mit der Entscheidung viele Fragen verbunden sind. Deshalb stehen wir Ihnen mit unserem breiten Informations- und Beratungsservice bei jeglicher Art von Problemen und Fragen jederzeit gern zur Verfügung.

Das Programm zum Studieninfotag 2017 können Sie hier in Kürze einsehen. Zum Ablauf können Sie sich am Programm aus 2016 orientieren: Programm-Broschüre

2-tägiges Entscheidungstraining zur BErufs- und STudienwahl (BEST)

Termine und Informationen unter www.bw-best.de

Das Seminar ist offen für Kursstufenschüler und -schülerinnen aller Schulen. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Was ist ein BEST-Seminar?

Ein BEST-Seminar ist ein zweitägiges Entscheidungs- und Zielfindungstraining für Schüler/-innen der Oberstufe an den allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien zum Thema 'Studien- und Berufsorientierung'. Dabei sind Lehrer*innen der Oberstufe und Studienberater*innen zu Ihrer Unterstützung anwesend.

Das Entscheidungstraining ermöglicht Ihnen eine sichere Einschätzung Ihrer Fähigkeiten und Potenziale, Lebens- und Berufsziele und schafft Klarheit über den persönlichen Informationsbedarf und die entsprechenden Recherchemöglichkeiten.

Das Training soll Sie unterstützen, eine selbstgesteuerte, fundierte und Ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen entsprechende passende Studien- und Berufswahl zu treffen.

Nach dem Training dürfte Ihnen die Entscheidung für Studienfach und Beruf leichter fallen.

Dafür wollen wir Folgendes trainieren:

Wie nehme ich mich selbst wahr und welche berufsrelevanten
persönlichen Eigenschaften habe ich? Kurz, was will ich? Und was kann ich? Darum geht es vor allem am ersten Tag.

Wie gehe ich die Orientierung an? Wann frage ich wo welche Informationen ab? Wie gestalte ich mein Infomanagement? Wie entscheide ich und plane meine Handlungen? Darum geht es vor allem am zweiten Tag, an dem wir auch Internetquellen auswerten und kennen lernen (an PC’s der Universität Ulm).

Ablauf des Seminar

1. Tag Übungen zu:

  • persönlichen Fähigkeiten
  • eigener Interessen
  • individuellen Zielen und Werten

Intervallphase mit Hausaufgaben (ca. 1 Woche)

  • Orientierungstest (OT)
  • Fremdeinschätzung
  • Guided Tour (Internet) zur Studienorientierung

  2. Tag

  • Wie eine richtige Entscheidung
  • Aufarbeiten der Ergebnisse des OT
  • Individuelles Info-Management
  • Erstellen einer Dokumentation des eigenen Entscheidungsprozesses

Die Organisation der BEST-Seminare und Termine erfolgt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Fachspezifische Infoveranstaltungen

Die nächsten fachspezifischen Infoveranstaltungen finden von April bis Juni 2018 statt.

Sie wünschen sich Erfolg im Studium,
Begeisterung für Ihr Studienfach und das universitäre Umfeld!

Die Entscheidung für ein Studium und die Hochschule ist nicht einfach!

Im Hinblick auf das stetig steigende Studienangebot, die vielen unterschiedlichen Auswahlverfahren, ist es extrem wichtig sich frühzeitig zu informieren und zu orientieren.

Wir wollen Ihnen mit unserem folgenden Angebot größtmögliche Unterstützung für eine richtige Studienentscheidung bieten.
Die fachspezifischen Infoveranstaltungen ermöglichen Ihnen die Universität Ulm, die einzelnen Fächer ihre Inhalte, Ziele und möglichen Berufsfelder kennen zu lernen.

BOGY-Praktikum

Die Universität Ulm bietet im Rahmen der Berufsorientierung an Gymnasien (BOGY) ein fächerübergreifendes Praktikum in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) an. BOGY soll Schülern helfen, sich über ihre beruflichen Wünsche, Begabungen und Fähigkeiten klar zu werden. Des Weiteren sollen sie die Möglichkeit erhalten, sich über Berufsbilder, Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika und Zugangsverfahren für Hochschulen Klarheit zu verschaffen.

Im Rahmen des einwöchigen Praktikums werden Einblicke in einige der Fachbereiche Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Computational Science and Engineering, Informatik und Elektrotechnik gewährt. Nähere Informationen zu den Fächern finden Sie auf den Studiengangsseiten der Universität Ulm.

Die Tätigkeiten reichen dabei vom Besuch von Lehrveranstaltungen über Einblicke in die Forschung bis hin zu eigenen Projektaufgaben. Außerdem sollen durch einen Beitrag der Zentralen Studienberatung auch Fragen zum Hochschulstudium, Bewerbung und Zulassung thematisiert werden.

Interessierte SchülerInnen können sich per E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopie des letzten Zeugnisses bei Herrn Brackenhofer bewerben.

Schüleruniversität - Von der Schulbank in den Hörsaal

Sie sind ein begabter Schüler und interessieren sich bereits für ein Studium?

Wir freuen uns auf Sie!

Wir möchten, dass Sie ihre besonderen Begabungen im Gymnasium bereits für ein Studium nutzen können. Sie sollen durch das Schülerstudium eine Berufsorientierung erhalten und schneller studieren können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Messen für Studieninteressierte

Die aktuellen Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Während des ganzen Jahres besuchen unsere Beraterinnen und Berater zahlreiche Informationsmessen, bei denen Studieninteressierte direkt mit uns Kontakt aufnehmen können. Von München über Stuttgart bis hin nach Dortmund sind wir vertreten und informieren über unser Studienangebot und die Inhalte der Studiengänge.

1-tägiger Workshop zur Vorbereitung der Studien- und Berufswahl

 

Das Ende der Schulzeit naht oder Sie haben das Abitur bereits in der Tasche, wissen aber noch nicht genau, wie es für Sie weitergehen soll? Der Workshop der Zentralen Studienberatung „Vorbereitung der Studien- und Berufswahl“ kann Sie in diesem Prozess unterstützen.

In diesem Workshop werden Sie

  • Ihre persönlichen Stärken herausarbeiten
  • Ihre Berufsideen und Zielvorstellungen konkretisieren
  • Informationen zu einer gezielten, weiterführenden Recherche erhalten
  • Ihre nächsten Schritte im Entscheidungsprozess erarbeiten

Dabei wechseln sich Phasen der Einzel- und Gruppenarbeit, Plenumsdiskussionen und kurze Informationsinputs ab. Für die Internet Recherche bringen Sie bitte Laptop oder Tablet mit.

 

Dauer:                          08:00 - 16:00
Teilnehmerzahl:         15 - 20
Veranstaltungsort:   

 

Das Training hilft Ihnen somit, eine selbstgesteuerte, fundierte und Ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen entsprechende passende Studien- und Berufswahl zu treffen.

Anmeldung  (derzeit nicht möglich)

Modellierungswoche CSE

Die nächste Modellierungswoche findet vom 12.06. - 14.06.2017 statt.

Bei der Modellierungswoche handelt es sich um ein Angebot für interessierte Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, die Lust haben, sich in einem 3-tägigen Projekt mit einem speziellen Thema aus dem Bereich mathematischer Modellierung und Simulation auseinander zu setzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kurse für mathematisch begabte Schüler

Die Universität Ulm bietet in jedem Schuljahr Kurse für mathematisch-naturwissenschaftlich begabte Schüler der Jahrgangsstufe 1 (11. Klasse) an Gymnasien an.

Die Kurse werden von den Fakultäten für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften sowie Informatik der Universität Ulm und in Zusammenarbeit mit der Studiendirektorin des Scholl-Gymnasium, Ulm, Frau Böh, angeboten. Der Unterricht findet einmal monatlich jeweils freitags von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr an der Universität in Ulm statt.

Die Termine dazu finden Sie hier.

Tag der Mathematik

Der nächste Tag der Mathematik findet im Frühjahr 2018 statt.

Mit den "Tagen der Mathematik" sollen mathematisch begabte Schüler gefördert werden. Im Wettstreit mit Gleichaltrigen können die Teilnehmer ihre Leistungsfähigkeit messen, lernen, im Team zusammenzuarbeiten, Kontakte knüpfen und die Freude an der Mathematik stärken. Das atmosphärisch Neue einer Universität, das Zusammentreffen mit Hochschullehrern und Studenten und das Mithören einer für diesen Tag geplanten Vorlesung ist ein erster Brückenschlag zwischen Schule und Universität.

Informationen zum Tagesprogramm und zur Anmeldung finden Sie hier.