Regional - International: Study & Work in Ulm

Im Projekt „Regional – International: Study & Work in Ulm“ (RISWU) haben sich die Hochschule Ulm, die Hochschule Neu-Ulm und die Universität Ulm in Kooperation mit verschiedenen regionalen Partner*innen zur Aufgabe gemacht, die Region Ulm für internationale Absolvent*innen und Fachkräfte zu öffnen. Das Projekt wird an der Universität Ulm koordiniert.

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung internationaler Studierender bereits während ihres Studiums zur Vorbereitung für und Bindung an den regionalen Wirtschaftsraum.
  • Unterstützung von potenziellen Arbeitgeber*innen und Unternehmen in der Region durch Informationsveranstaltungen und Beratungsangeboten im Bereich Recruiting und Personalgewinnung.
  • Bildung eines regionalen Netzwerkes zur Erstellung eines institutionsübergreifenden Programmes für internationale Studierende im Themenfeld Übergang vom Studium in den Beruf.

Für mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 

 

Veranstaltungsprogramm für internationale Studierende, Promovierende & Absolvent*innen

International Office geschlossen

Wegen einer internen Fortbildung bleibt das International Office am Donnerstag, den 22. Juni 2017 geschlossen. 

Die Beratung muss daher an diesem Tag leider ausfallen.

Kontakt

Dr. Florian Bödecker

Beratungszeiten:
 
 
Nach vorheriger Vereinbarung.