Orientierungssemester - Entscheidung leicht gemacht

Universität Ulm

Was möchte ich studieren? Den richtigen Studiengang für sich auszuwählen – ist nicht so leicht. Um zu helfen, die richtige Entscheidung zu treffen, gibt es jetzt ein neues Angebot der Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften im Rahmen des des Projekts UULM PRO MINT & MED: Das Orientierungssemester.

Was ist das Orientierungsemester?

Zwischen Schulzeit und dem regulären Studienanfang haben Abiturientinnen und Abiturienten im Orientierungssemester Gelegenheit, in mathematische, technische und natur – und wirtschaftswissenschaftliche Fächer zu schnuppern, sich auszuprobieren und ihren Weg zu finden. „Im Orientierungssemester können Fachveranstaltungen besucht und sogar Prüfungen absolviert werden. Ist eine Prüfung dann erfolgreich bestanden, werden die Leistungsnachweise, wann immer möglich, auf ein späteres Studium angerechnet“, erklärt Professorin Irene Bouw, Vizepräsidentin für Lehre und Internationales an der Universität Ulm.


Interessiert? Dann auf zur Beratung!

Welche Lehrveranstaltungen möchte ich besuchen? Welche sind empfehlenswert? In einer individuellen Studienberatung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Unterstützung bei der Auswahl der Lehrveranstaltungen und erfahren, wie sie ihren spezifischen Studienverlaufplan erstellen können. Ergänzend zum fachlichen Lehrangebot bieten Studienlotsen flankierende Unterstützungsmaßnahmen sowie Kurse zur Lernorganisation und Studienorientierung an.

Das Orientierungssemester ist Teil des Projekts UULM PRO MINT & MED, das jungen Menschen den Studieneinstieg erleichtern soll und durch den Qualitätspakt Lehre vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Die Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften ist mit Lehrangeboten aller Bachelor-Studiengänge dabei.


Jetzt Anmelden

Bis zum 31. März können sich Interessierte, die noch nicht für ein Hochschulstudium oder Propädeutikum eingeschrieben waren, für das Orientierungssemester anmelden. Sie müssen lediglich die üblichen Semestergebühren von rund 155 Euro bezahlen.

Weitere Infos hier!

Orientierungssemester: Die Chance, das Studium auszuprobieren