Technologie- und Innovationsmanagement II

Vorlesung

Die Studierenden lernen eine Geschäftsidee zu entwickeln und diese am Markt umzusetzen. Der Prozess der Unternehmensgründung, der Geschäftskonzeption und der Erstellung des Businessplans wird behandelt. Deren Umsetzung erfolgt in Form von Prozess- und Organisationsmodellen. Produkte und Dienstleistungen werden am Markt in Form von Technologieroadmaps ausgerichtet. Das Life Cycle Management stellt die Weiterentwicklung sicher. Durch aktuelle Fallbeispiele werden das „Problem Based Learing“ geschult.

Inhalt

  1. Einführung
  2. Gründungsprozess
  3. Geschäftsidee
  4. Konzeption
  5. Businessplan
  6. Prozessmodell
  7. Organisationsmodell
  8. Technologieroadmap
  9. Life Cycle Management
  10. Fallbeispiele

Literatur

  • Brecht, L.: Process Leadership: Methode des informationssystemgestützten Prozessmanagements, Kovac Verlag, 2000
  • Feldhusen, J. Gebhard B. : Product Lifecycle Management für die Praxis, Springer Verlag, 2008

Materialien

Sie finden Materialien, wie Skript oder Übungsblätter, auf der Lernplattform ILIAS. Das Passwort wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben und ist außerdem am schwarzen Brett des Instituts ausgehängt.

Zeit und Ort

Blockveranstaltung (ganztägig):

  • Dienstag, 08. Juni
  • Donnerstag, 17. Juni
  • Freitag, 18. Juni
  • Montag, 28. Juni
  • Dienstag, 29. Juni
  • Donnerstag, 01. Juli

Übungstermine finden in der KW 25 und KW 27 jeweils 1x ganztägig statt.

Ort der Veranstaltung: Villa Eberhardt

Vorlesung (3SWS), Übung (1SWS)

Prüfung

02.08.2010
10:00 - 12:00

H 12

Einordnung des Moduls

  • MSc Wirtschaftswissenschaften, Wahlpflichtmodul
  • MSc Wirtschaftschemie, Wahlpflichtmodul
  • MSc Wirtschaftsphysik, Wahlpflichtmodul

Vorkenntnisse

Module ABWL I, Controlling I (empfohlen), Prozessmanagement I und Technologie- und Innovationsmanagement 1 (empfohlen)

Sonstiges

-