Internes Rechnungswesen

Lernziele

Das Ziel der Veranstaltung ist es, die grundlegenden Konzepte und Verfahren der Kostenrechnung zu vermitteln. Dabei wird insbesondere auf den betrieblichen Leistungsprozess aus den Bereichen Voll- und Teilkostenrechnung sowie auf die Kostenkontrollrechnung näher eingegangen. Mit Hilfe von anwendungsorientierten Übungen und Fallbeispielen, die im Rahmen von Tutorien durchgeführt und diskutiert werden, sollen die Studierenden das theoretisch vermittelte Wissen praxisnah vertiefen.

Inhalt

  • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kostenartenrechnung
  • Kostenstellenrechnung im System der Vollkostenrechnung
  • Kostenträgerrechnung im System der Vollkostenrechnung
  • Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung im System der Teilkostenrechnung
  • Systeme der Plankostenrechnung
  • Kostenmanagement

Literatur

    Coenenberg, Adolf / Fischer, Thomas / Günther, Thomas: Kostenrechnung und Kostenanalyse, Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 6. Auflage, 2007.

    Djanani, Christiana / Schöb, Oliver: Grundlagen der Kosten- und Erlösrechnung, Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer 1997.

    Freidank, Carl-Christian: Kostenrechnung. München: Oldenbourg, 8. Auflage, 2008.

    Schildbach, Thomas und Homburg, Carsten: Kosten- und Leistungsrechnung, Stuttgart: Lucius & Lucius, 10. Auflage, 2009.

    Schweitzer, Marcell / Küpper, Hans-Ulrich: Systeme der Kosten- und Erlösrechnung. München: Vahlen, 9. Auflage, 2008.

     

    Literatur ist verfügbar im Semesterapparat von Prof. Seiter.

    Materialien

    Sie finden Materialien, wie Skript oder Übungsblätter, auf der Lernplattform Moodle.

    Modulverantwortlicher

    Prof. Dr. Mischa Seiter

    Übungsleiter

    Thomas Mahnke, M.Sc.

    Zeit und Ort

    Dienstag, 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Raum N25 H3

    Donnerstag, 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr, Raum N25 H2

    Die Termine für die Vorlesungen sind:

    22.10.; 24.10.; 29.10.; 31.10.; 05.11.; 07.11.; 12.11.; 14.11.; 19.11.; 21.11.; 28.01.; 30.01.; 04.02.; 06.02.; 11.02.; 13.02.

    Prüfung

    24.2.2014 von 14-16 Uhr

    in den Räumen H1, H2, H3, H4-5, H20 und H22

    NK 14.04.2014

    Modulbeschreibung

    Detaillierte Modulbeschreibung siehe Modulhandbuch!

    Alle Angaben ohne Gewähr, es gelten ausschließlich die Angaben des Modulhandbuchs!

    Einordnung des Moduls

    • B.Sc. Wirtschaftswissenschaften (Pflichtmodul)
    • B.Sc. Wirtschaftschemie
    • B.Sc. Informatik
    • B.Sc. Wirtschaftsphysik
    • B.Sc. Wirtschaftsmathematik
    • B.Sc. Mathematik

    Inhaltliche Voraussetzungen

      Keine

        Grundlage für

        Grundlagenveranstaltung für aufbauende Module

        Leistungsnachweis und Note

        9 LP, die Modulnote wird als gewichtetes arithmetisches Mittel der beiden schriftlichen Prüfungen aus Externes und Internes Rechnungswesen ermittelt. Zum Zwecke der Anrechnung von Prüfungsleistungen auf das Wirtschaftsprüferexamen darf dieses Modul zusätzlich mündlich erbracht werden (§ 19 Abs. 15 FPO).