Wissensmanagement - Grundlagen, Methoden und Werkzeuge

Lernziele

Den Studierenden wird vermittelt:

  • die Grundidee des Wissensmanagements
  • die Aufgaben und Ziele des Wissensmanagements
  • die organisatorische Umsetzung
  • die praktische Anwendbarkeit im Unternehmen und im persönlichen Arbeitsumfeld

Inhalt

  • Grundlagen Wissensmanagement
  • Werkzeuge des Wissensmanagements
  • Wissensmanagement als betriebswirtschaftliche Größe
  • Kultur
  • Kommunikation
  • Motivation
  • Debriefing
  • Storytelling
  • Wissensbilanz
  • Persönliches Wissensmanagement

Literatur

  • Willke, Helmut: Systemisches Wissensmanagement, Stuttgart, 1998.
  • Heisig, P.: Integration von Wissensmanagement in Geschäftsprozesse. Berlin: eureki, 2005
  • Probst, Gilbert, Raub, Stefan, Romhardt, Kai: Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen, Gabler, Wiesbaden, 2003
  • aktuelle Beiträge aus dem Fachmagazin "wissensmanagement"
  • Weiterführende Literatur ist im Skript aufgelistet.

Materialien

Alle Vorlesungsunterlagen und der Zugang zu den Webinaren werden in Moodle online gestellt. Melden Sie sich in MOODLE  mit Ihrem kiz-Account für den Kurs Wissensmanagement an. (Weg dazu: Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften -> Wirtschaftswissenschaften -> Bachelor 5. Semester-> Wissensmanagement) Dabei ist kein Passwort erforderlich.

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Leo Brecht

Zeit und Ort

Montags, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
(Raum E19, Helmholtzstraße 22)

21.10.13, 04.11.13, 18.11.13, 09.12.13, 16.12.13, 27.01.14, 10.02.14

Die Vorlesungen - außer der ersten und der letzten - finden als Webinar statt.

Der Raum, in dem die letzte Vorlesung stattfindet, wird noch bekannt gegeben.

Prüfung

25.02.2014  

14:00 - 16:00 Uhr

Raum: H3

Modulbeschreibung

Detaillierte Modulbeschreibung siehe Modulhandbuch!

Alle Angaben ohne Gewähr, es gelten ausschließlich die Angaben des Modulhandbuchs!

Einordnung in Studiengänge

  • B.Sc. Wirtschaftswissenschaften,
  • B.Sc. Wirtschaftsmathematik,
  • B.Sc. Wirtschaftschemie,
  • B.Sc. Wirtschaftsphysik und
  • Studiengänge mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften

Inhaltliche Voraussetzungen

  • keine

Grundlage für

  • Schwerpunkt Technologie- und Prozessmanagement
  • Wahlpflicht BWL

Turnus

Wintersemester

Leistungsnachweis und Note

Die Vergabe von Leistungspunkten setzt das Bestehen einer schriftlichen Prüfung voraus.