Aila Kleemann

Arbeitgeber:Siemens AG
Position:
Studium:Master der Wirtschaftswissenschaften
Schwerpunkt:
Abschlussarbeit:Entwicklung und Dokumentation eines standardisierten Knowledge-Prozesses für Analystics und Data Mining Themen in Zusammenarbeit mit der Siemens AG

Akademischer Werdegang

 

10/08 - 09/09:                       Bachelorstudium Wirtschaftschemie an der                                                                       Universität Ulm

10/09 - 09/12:                       Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften an                                                                der Universität Ulm

10/10 - 09/12:                       Hauptstudium mit Schwerpunkt Technologie- und                                                             Prozessmanagement

06/12 - 09/12:                       Bachelorthesis: Nachhaltigkeit in Unternehmen                                                                implementieren, messen und bewerten

10/12 - 02/15:                       Masterstudium Wirtschaftswissenschaften an der                                                              Universität Ulm mit Schwerpunkt Technologie- &                                                               Prozessmanagement sowie Unternehmensführung &                                                          Controlling

08/14 –01/15:                        Masterthesis: Entwicklung und Implementierung eines                                                      Data-Analytic Prozesses in Zusammenarbeit mit der                                                          Siemens AG

Aktuelles Unternehmen und Position

Siemens AG, Produktmanagerin

Warum haben Sie sich als Student für den TPM-Schwerpunkt entschieden und welche Vorteile hat die Ausbildung am iTOP für Sie gehabt?

Für den Schwerpunkt TPM habe ich mich schon im Bachelor entschieden, diesen weitergeführt und die Entscheidung nie bereut.

Das andere Lehrkonzept und die praxisnahen Übungen aus dem Industrieumfeld haben mich überzeugt und darin bestärkt den Schwerpunkt auch im Masterstudium fortzuführen. Die Verknüpfung von theoretischem Wissen und sofortiger Anwendung durch Case Studies in Gruppenarbeiten haben den Wissenstand aller Beteiligten durch intensiven Informationsaustausch schnell  und effizient verankert und zugleich die Team- und Präsentationsfähigkeit gestärkt. Dies kommt mir in meiner aktuellen Position zu Gute.

Die große Auswahl an unterschiedlichen Themengebieten, die durch in sich abgeschlossene Vorlesungen flexibel zusammenstellbar sind, ist ein Vorteil für die individuelle Planung des Studiums.

Die Möglichkeit für Abschlussarbeiten eigene Themengebiete zu wählen haben  den in einem Studium nötigen Freiraum gelassen, um persönlichen Interessen umfassend einbringen zu können.