FAQ

In welcher Form wird die ESE stattfinden?

Die Erstsemestereinführung findet je nachdem zu welchem Semester du  zu studieren beginnst unterschiedlich statt. Auf jeden Fall aber ist sie eine tolle Möglichkeit nette und viele Leute kennenzulernen!

Nähere Informationen findet ihr unter ESE

Wieso Uni Ulm?

Hier nur einige wenige Gründe, warum du unbedingt in Ulm studieren solltet:

  • kleine Uni
  • sehr gute Betreuung (Tutorien und Übungen in kleinen Gruppen, präsente Professoren/Dozenten, studentische Ansprechpartner)
  • familiäre Atmosphäre
  • enger Kontakt zu Professoren und wissenschaftlichen Angestellten
  • Gründer des Studiengangs Wirtschaftsmathematik
  • guter Kontakt zur Wirtschaft (unter anderem durch den von Studierenden geführten Verein Studium und Praxis (SuP) )
  • viele Möglichkeiten, sich aktiv zu engagieren (Fachschaft, Verein Studium und Praxis, Börsenforum Ulm e.V. uvm.)
  • sehr gute technische Ausstattung
  • Wirtschaftswissenschaften und Mathematik in einer Fakultät
  • Trainingscamp bietet optimale Vorbereitung auf das Studium
  • tolle Fachschaft!!! ;-)

Und auch die Stadt hat einiges zu bieten, aber das entdeckst du dann am besten selbst!

Was ist Wirtschaftsmathematik?

Wirtschaftsmathematik ist ein kombinierter Studiengang aus Mathematik und Wirtschaftswissenschaften mit einem Teil Informatik.
Ulm hat diesen Studiengang 1977 als erste Uni in Deutschland entwickelt und erfolgreich eingeführt. Seitdem haben viele Unis dieses Konzept übernommen.

Was ist mathematische Biometrie?

Mathematische Biometrie ist ein zum WS 08/09 neu eingeführter Studiengang der Universität Ulm.
Das Studium beinhaltet Fächer in den Richtungen Mathematik, Statistik, Informatik und den Lebenswissenschaften.
Weiter Informationen findet ihr auch hier

Welche Vorlesungen höre ich im ersten Bachelor-Semester?

Folgende Module wirst du während deines ersten Bachelor-Semesters an der Universität Ulm hören:

  • Analysis 1
  • Lineare Algebra 1
  • Allgemeine Informatik 1
  • je nach Studiengang: z.B. BWL, Anatomie, Physik für Naturwissenschaftler 1

In welcher Form werde ich geprüft?

Die Prüfungen finden in der Form von schriftlichen Klausuren und mündlichen Prüfungen statt. Meist ist auch die Bearbeitung von Übungsblättern erforderlich, welche in einem regelmäßigen Abstand (z.B. wöchentlich) bearbeitet werden müssen.

Welche Austauschprogramme bietet die Universität/Fakultät?

Die Fakultät Mathematik/Wirtschaftswissenschaften bietet Austauschprogramme in die verschiedensten Länder der Welt an.
Nähere Informationen dazu findet ihr auf der Seite der Fakultät: Austauschprogramme

Allgemeine Informationen bietet auch das International Office  

Was ist das Trainingscamp?

Das Trainingscamp ist im Sommersemester ein zweiwöchiger und im Wintersemester ein vierwöchiger Vorkurs, welcher die mathematischen Grundlagen der einzelnen Studiengänge vermittelt. Neben einer Vorlesung kommt ihr in kleineren Übungsgruppen zusammen, in der ihr das gerade Gehörte übt und vertieft. Nebenbei lernt ihr noch eine Menge Gleichgesinnte kennen, sodass euch der Einstieg ins Studium sicher nicht mehr schwer fallen wird.
Mehr Infos?

Muss ich ein Praktikum machen?

Ja, es ist ein Praktikum vorgesehen. Dieses kann bei allen privaten und öffentlichen Einrichtungen im In- und Ausland absolviert werden, welche "geeignet sind dem Studierenden eine Anschauung von berufspraktischer Tätigkeit im Studiengang zu vermitteln" (Auszug Prüfungsordnung Bachelor Mathematik/Wirtschaftsmathematik). Es wird während der vorlesungsfreien Zeit absolviert. Das Berufspraktikum hat im Bachelorstudiengang einen Umfang von mind 8 Wochen und bringt 11 LP.

Was sind die Zusatzausbildungen Aktuar und Finance?

Aktuar:
Die Zusatzausbildung Aktuar bietet eine Vertiefung in die Richtung der Versicherungsmathematik.
Nähere Informationen findet ihr auf der Seite des Institut für Versicherungsmathematik

Finance:
Der Studiengang Master of Finance ist ein komplett englischsprachiger Studiengang, der eine Vertiefung in Richtung Finanzmathematik, Angewandte Mathematik und Finanzwirtschaft bietet.
Vorraussetzung ist ein Bachelor in Mathematik (oder in einem mathematisch orientiertem Studiengang)
Nähere Informationen findet ihr hier

Wo kann ich in Ulm wohnen?

Die Studentenwohnheime bieten eine gute Möglichkeit eine erste Bleibe in Ulm zu finden. Zudem lernt man schnell viele neue Leute kennen. Die andere Möglichkeit ist eine private Zimmersuche. Hierzu ist es ratsam, einfach mal durch die Uni zu gehen, denn dort hängen viele WG Angebote aus. Zudem ist eine große Kartei an privaten Wohnungsangeboten neben der Wohnraumverwaltung.
Weitere Infos: Studentenwohnheime

Wie bekomme ich BAföG?

BAföG müsst ihr beim Amt für Ausbildungsförderung beantragen.
Anträge dazu findet ihr auf der Seite des Studentenwerk. Dort findet ihr auch nähere Informationen zu den Anträgen und die Kontaktdaten von Ansprechpartnern beim Amt für Ausbildungsförderung.
Studentenwerk - Finanzen

Weitere Informationen bietet auch das BAföG-Referat des ASta der Uni Ulm an: BAföG-Referat