FAQ

Wo finde ich meinen Stundenplan?

Deinen Stundenplan findest du hier.

Wo finde ich das aktuelle Lehrangebot?

Das aktuelle Lehrangebot findest du hier.

Was sind SWS?

SWS ist die Abkürzung für Semesterwochenstunden.
Bei Hochschulprüfungen sind die SWS ein Maß für die Anzahl an Vorlesungen, die geprüft werden.

Dabei zählt zu den SWS neben der Vorlesung auch die Übung!
Eine 4+2 Vorlesung (4 Stunden Vorlesung 2 Stunden Übung pro Woche) zählt also 6 SWS.
Eine 2+2 Vorlesung (4 Stunden Vorlesung 2 Stunden Übung pro Woche) zählt dann 4 SWS.

Was ist Moodle?

Moodle ist eine Plattform zur Verwaltung von Vorlesungen, Seminaren, Praktika, ASQs und ähnlichem. Man meldet sich standardmäßig mit den kiz-Zugangsdaten an.

Was ist das SLC?

SLC steht für "Students, Lectures and Courses". Das SLC ist ein vom Institut für Angewandte Informationsverarbeitung erstelltes Portal zur Verwaltung von Übungspunkten und Klausurpunkten so wie zur Abfrage der Druckerpunkte des SLC Accounts.
Einen Account erhält man meistens im ersten Semester in einer der ersten Informatikvorlesungen oder direkt bei den verantwortlichen Administratoren per email oder im PC-Pool in O27.

Was ist das kiz?

Das kiz ist das Kommunikations- und Informationszentrum. Als Dienstleister hat das kiz die Aufgabe, den Hochschulbetrieb in allen Bereichen - Forschung, Lehre, Studium und Weiterbildung - durch die optimale Sicherung einer bedarfsgerechten Informationsversorgung zu ermöglichen. Es verwaltet euer Druckguthaben, druckt Plakate und Skripte, locht, bindet und schneidet diese und ist für alle Fragen und Probleme rund um euren kiz-Account zuständig.
Link: www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz

Was muss ich bei der Anmeldung zu meinen Prüfungen beachten?

Für schriftliche Prüfungen gilt:
Du musst dich erst für die Vorleistungen anmelden (meistens kannst du das, sobald du die nötigen Übungspunkte erreicht hast) und anschließend (bis vier Tage vor dem Klausurtermin) für die Klausur selbst.
Das Abmelden von einer Klausur, ist ebenfalls bis vier Tage im Voraus möglich.
Prüfungsan- und abmeldung erfolgt über das Hochschuldienstportal LSF .

Für mündliche Prüfungen gilt:
Das Anmeldeverfahren variiert von Prüfer zu Prüfer. Am Besten du fragst einfach mal deinen Dozenten.

Was ist die Studienkommission?

In der Fakultät Mathematik/Wirtschaftswissenschaften gibt es zwei Studienkomissionen, die StuKo Mathe und die StuKo WiWi, beide beschäftigen sich jeweils mit Fragen, welche die Lehre betreffen.
Das heißt sie entscheiden über die Neueinstellung von Dozenten und wissenschaftlichen Mitarbeitern, über die Verwendung von Studiengebühren, über das Vorlesungsangebot, usw.
Die Studienkomissionen setzen sich aus Vertretern der Professoren und der Studenten zusammen, die studentischen Vertreter werden von uns, der Fachschaft, entsandt.
Die aktuellen studentischen Vertreter findet ihr hier.

Was ist der Fakultätsrat?

Der Fakultätsrat setzt sich aus gewählten Mitgliedern der Gruppe der Professoren, Studenten und wissenschaftlichen Mitarbeitern zusammen. Er entscheidet und berät über Belange, welche die gesamte Fakultät betreffen. Dazu gehören Personalangelegenheiten, Besetzung verschiedener Ausschüsse, Einführung oder Schließung von Studiengängen und Änderungen der Prüfungsordnungen. Die Sitzungen werden vom jeweiligen Dekan der Fakultät geleitet. Die studentischen Vertreter findest du hier.

Was ist der Prüfungsausschuss?

Die fachspezifischen Prüfungsausschüsse befassen sich mit Fragen zu Prüfungen des jeweiligen Bereichs.
Hier werden z.B. Härtefall-Anträge bearbeitet, Prüfungsberechtigungen ausgesprochen, Veränderungen der Prüfungsordnung beschlossen, usw.

Auch in diesem Gremium sitzen neben den Fakultätsvertretern studentische Vertreter, die von der Fachschaft entsandt werden. Die aktuellen Vertreter findet ihr hier.