Vorlseung Höhere Mathematik 2 für Physiker - Sommersemester 2011

Fragen zur Vorlesung und Übungen können im Forum diskutiert werden.



Dozent Dr. Michael Lehn (michael.lehn(at)uni-ulm.de)
Übungsleiter Lars Erbig

Typ Vorlesung, Übung, Tutorium (6/2/2)

Inhalt/Allgemeines
  

Übungsklausuren  
  • 1. Übungsklausur: Samstag 04.06.2011 von 9-12 Uhr (43.2.101/104 Uni West)
  • 2. Übungsklausur: Samstag 16.07.2011 von 9-12 Uhr (43.2.101/104 Uni West)
  • Erlaubte Hilfsmittel: keine
 

Lernzielkontrollen  
  • Wird es geben ...
 

Vorausetzung für die Zulassung zur Prüfung  
  • 50 % der insgesamt erreichbaren Punkte aller Übungsklausuren.
 

Prüfungen  
  • Relevant für die Prüfungen ist alles was in Vorlesung oder Übungen behandelt wurde!
  • 1. Klausur: steht noch nicht fest
  • 2. Klausur: steht noch nicht fest
  • Erlaubte Hilfsmittel: keine (wie immer)
 

Vorlesungszeiten  
  • Montag 8-10, H12
  • Dienstag 10-12, H13
  • Freitag 10-12, H14
 

Tutorien  
  • Manuel Heinzmann
    • Montag 12-14 Uhr SR N25/2102
    • Freitag 12-14 Uhr N25/2101
  • Michel Börner
    • Montag 12-14 Uhr N25/2101
    • Freitag 14-16 Uhr N25/2101
 

Übungen  
  • Donnerstag, 12:00 - 14:00 im H13
  • Blatt 0
 

Literatur  
  • Der Lerneffekt von:
    • Vorlesung und Übungen und Tutorien besuchen
    • Aufpassen (!!)
    • Mitschreiben
    • Mitarbeiten (!)
    • Vorlesung nacharbeiten (!!!)
    • Übungsblätter bearbeiten und mit Kommilitonen diskutieren
    • Alte Klausuraufgaben zu behandelten Themen finden und bearbeiten
    • ständiges wiederholen der bereits behandelten Themen (!!!)
    ist vollkommen ausreichend (der Zeitaufwand auch!).

  • Allerdings wird obiges auch erwartet. Ohne Witz.
 
Michael Lehn, 2010