Analysis I für Informatiker und Ingenieure

Aktuelle Informationen

Die erste Klausur ist jetzt korrigiert. Nähere Infos dazu gibt es hier.

  • 09.10.2012: Aktuelle Informationen zur Nachklausur sind hier zu finden. Die Nachklausur ist mittlerweile korrigiert.
  • Klausureinsicht: Mi, 31.10.2012, 13:30-15:00 Uhr in He E.25
  • 29.07.2012: Die Klausureinsicht findet am Freitag, den 03.08.2012 von 14.00-17.00 Uhr in der Helmholtzstraße 18 im Raum E60 statt.
  • 20.07.2012: Zur Klausurvorbereitung wird es am Dienstag, den 24.07.2012 von 12-14 Uhr im H3 eine Fragestunde geben.
  • 05.07.2012: Am Donnerstag, den 12.07., findet um 12.00 Uhr die Übung anstelle der Vorlesung statt. Die Vorlesung ist stattdessen am Freitag den 13.07. um 8.00 Uhr. Daher ist Blatt 12 bis zum 12.07. um 12.10 Uhr abzugeben.
  • 04.07.2012: Bitte melden Sie sich bis zum 10.07. im Hochschuldiensteportal für die Vorleistung an. Um zur Klausur zugelassen zu werden, benötigen Sie 50 % der Übungspunkte (=150 Punkte).
  • 28.06.2012: Das Studiensekretariat hat inzwischen die Vorleistung der Studenten eingetragen, welche diese schon im vergangenen Jahr erworben haben.
  • 23.06.2012: Ab sofort kann das Skript heruntergeladen werden, das in großen Teilen dem Vorlesungsskript entspricht, aber auch vertiefende Ergänzungen beinhaltet.
  • 04.06.2012: Da Herr Baur erkrankt ist, entfällt am Dienstag, den 05. Juni, die Vorlesung. Außerdem gibt es nun auf dem aktuellen Übungsblatt noch einen Tipp zur Aufgabe 31.
  • 23.05.2012: Aus gegebenem Anlass wollen wir darauf hinweisen, dass in Zukunft nur noch handschriftlich verfasste Übungsblätter akzeptiert werden. Außerdem sollten die Übungsblätter zu zweit abgegeben werden. Falls Sie noch einen Übungspartner benötigen, können Sie eine entsprechende E-Mail über die Mailingliste versenden.
  • 14.05.2012: Ausnahmsweise wird aufgrund des Feiertages am Donnerstag der Termin des 1. Quiz angekündigt: Es findet am Freitag, den 18.05. statt.
  • 25.04.2012: Übungsblattabgabe: Die Übungsblätter bitte bis Freitag um 08.10 Uhr in den Briefkasten vor dem H3 einwerfen (Achtung: unterstes Fach!). Beschriften Sie die Übungsblätter mit dem Namen der beiden Partnern, beiden SLC-Accounts und dem Namen ihres Tutors.
  • 18.04.2012: Die Anmeldung für die Tutorien ist inzwischen freigeschalten und das 1. Übungsblatt ist ebenfalls verfügbar.
  • 13.04.2012: Am Freitag, den 20.04. ist im H 3 Vorlesung anstelle der Übung.

Klausur

Erste Klausur

Die erste Klausur findet am 28. Juli 2012 statt.

Die Klausur beginnt um 10 Uhr und dauert 2 Stunden.

Melden Sie sich rechtzeitig über das Hochschuldiensteportal für die Prüfung an!

Bitte finden Sie sich bereits kurz vor 10 Uhr in den Räumen ein. Als Hilfsmittel ist für die Klausur ein handbeschriebenes DIN A4 Blatt erlaubt.

Hörsaalverteilung: Der Aufteilung auf die verschiedenen Hörsaale erfolgt nach Studiengang und dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens.

Elektrotechnik: A-R H22, S-Z H20

Informatik, Medieninformatik, Informationssysteme, Software Engineering: A-I H4/5, J-N H1, O-S H2, T-Z H3

Notenschlüssel

>90: 1,0; 90-84: 1,3; 83-78: 1,7; 77-72: 2,0; 71-67: 2,3; 66-62: 2,7; 61-58: 3,0; 57-53: 3,3; 52-51: 3,7; 50: 4,0

Die Klausurpunkte sind im SLC unter der Prüfungsleistung 200 zu finden. Der Durchschnitt der Klausur beträgt 3,0. Der Durchschnitt der bestandenen Klausuren liegt bei 2,2. Hier findet sich die vorläufige Notenverteilung.

Nachklausur

Nachklausur

Die Nachklausur findet am 13. Oktober 2012 statt.

Die Klausur beginnt um 10 Uhr und dauert 2 Stunden.

Melden Sie sich rechtzeitig über das Hochschuldiensteportal für die Prüfung an!

Bitte finden Sie sich bereits kurz vor 10 Uhr in den Räumen ein. Als Hilfsmittel ist für die Klausur ein handbeschriebenes DIN A4 Blatt erlaubt.

Hörsaalverteilung: Die Klausur wird im Hörsaal H4/5 stattfinden.

Organisatorisches

  • Anlegen eines Benutzerprofils für das SLC
  • Anmeldung zur Vorlesung im SLC für die Verwaltung der Übungs- und Quizpunkte
  • Anmeldung zur Mailingliste

Übungsblätter

Hier finden Sie die Übungsblätter zur Vorlesung.

AbgabedatumBlatt Nr.

27.04.2012

04.05.2012

11.05.2012

18.05.2012

25.05.2012

01.06.2012

08.06.2012

15.06.2012

22.06.2012

29.06.2012

06.07.2012

12.07.2012

20.07.2012

Übungsblatt Nr. 1

Übungsblatt Nr. 2

Übungsblatt Nr. 3

Übungsblatt Nr. 4

Übungsblatt Nr. 5

Übungsblatt Nr. 6

Übungsblatt Nr. 7

Übungsblatt Nr. 8

Übungsblatt Nr. 9

Übungsblatt Nr. 10

Übungsblatt Nr. 11

Übungsblatt Nr. 12

Übungsblatt Nr. 13

Tutorien

Die Tutorientermine und Räume können Sie der folgenden Liste entnehmen.

Leon Layer:
Mo 10-12 O27/122
Mi 8-10 O28/2004

Marlene Wiehe:
Mo 12-14 O28/2003
Mo 14-16 N24/131

Max Mühlbeyer
Mo 10-12 027/121
Mo 12-14 N24/254

Michael Schelling
Di 10-12 HeHo22/E18
Mi 8-10 O28/2003

Milena Bös
Di 10-12 N24/254
Mi 10-12 N24/131

Philipp Gutbrod
Mo 12-14 N25/2102
Mo 14-16 N24/254

Informationen zu Übungsblätter, Klausuren und Quiz

Zu den bewerteten Tests dieser Vorlesung zählen Übungsblätter, Quizaufgaben und natürlich die Klausur.

Wozu Übungsblätter?

  • Selbständiges Bearbeiten von Übungsblättern ist eine wichtige Prüfungsvorbereitung!
  • Wer an der Klausur teilnehmen will, muss 50% der Übungspunkte erzielen (Zulassungsvoraussetzung).

Bearbeitung von Übungsblättern

  • Wöchentlich werden neue Übungsblätter online gestellt. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 7 Tage. Man nutze diese Zeit, um sich mit den Aufgaben vertraut zu machen!
  • Diskussionen über die Aufgaben sind erwünscht.
  • Lösungen kopieren, verstehen, oder erarbeiten sind völlig verschiedene Dinge. Fazit: Abschreiben der Lösungen hilft Ihnen nicht!
  • Lösungen sind schriftlich anzufertigen und zu zweit abzugeben.
  • Machen Sie eine Reinschrift!
  • Lösungen sollten logisch so aufgebaut sein, dass sie "jeder" nachvollziehen kann. 
  • Auf die erste Seite der Abgabe gehören SLC-Benutzername, Name des Tutors, sowie Vor- und Nachname beider Abgabepartner.
  • Die Blätter sind zusammen zu heften (idealerweise tackern).
  • Übungsblätter müssen vor der Übung am Freitag um 08.10 Uhr abgegeben werden.
  • Übungsblätter erhalten Sie regulär nach etwa 1-2 Wochen korrigiert zurück.

Quizaufgaben - Grundinformationen

  • Quizaufgaben sind kurze unangekündigte Tests.
  • Diese finden in der Übungsstunde statt.
  • Es wird wahrscheinlich vier solcher Tests geben, in denen man je 2 Punkte erwerben kann.
  • Der Stoff der Tests sind besprochene Übungsaufgaben.
  • Die Punkte des Tests dienen als Bonuspunkte zur Aufbesserung der Klausurpunkte.

Kommunikation

Neben der Möglichkeit, Fragen direkt an die betreffenden Personen zu richten, gibt es noch folgende Möglichkeiten zum Informationsaustausch:

  • Sprechstunden (eventuell Termine ausmachen)
  • Fragen per E-Mail

Studiengänge

Folgende Studiengänge hören regulär diese Veranstaltung:

  • B.Sc. Informatik
  • B.Sc. Medieninformatik
  • B.Sc. Elektrotechnik
  • B.Sc. Informationssystemtechnik
  • B.Sc. Software Engineering

Sollte hier Ihr Studiengang fehlen, aber Sie sind sich sicher, dass dieser hier stehen müsste, so senden Sie mir bitte eine Mail.

Betreuung

  • Übungsleiter: Matthias Zimmermann
  • E-Mail
  • Sprechzeiten: per Mail
  • Telefon: (0731 50) - 23083
  • Büro: Institut für Quantenphysik, O25/509

Termine

VorlesungDi 14-16H 22
Do 12-14H 22

Übung

Klausur

Fr 8-10

28. 07. 2012

H 3

Nachklausur13. 10. 2012

Prüfungen und Leistungsnachweise

Mindestens 50% der Übungspunkte sind für die Zulassung der Klausur zu erwerben.

Die Note für die Modulprüfung setzt sich aus den Klausur- und Quizpunkten zusammen.