Studienverlaufspläne

Allgemeiner Studienverlaufsplan

Sem.

(Wahl-) Pflichtmodule

Seminare

Schlüsselqualifikationen

ECTS

1

WS

Wirtschaftsethik

 

 

 

7 ECTS

Nachhaltige

Unternehmensführung

7 ECTS    

Wahlpflicht

 

 

 

7 ECTS

 

 

ASQ

 

 

 

3 ECTS

ASQ

 

 

 

3 ECTS

ASQ

 

 

 

3 ECTS

30 ECTS

oder  Wahlpflicht*

7 ECTS

2

SS

Unternehmens-wertorientiertes Controlling

 

7 ECTS

Nachhaltiges Supply Chain Management

 

 

7 ECTS

Umwelt- und Ressourcenökonomik

7 ECTS

Wahlpflicht

 

 

 

7 ECTS

Seminar

 

 

 

4 ECTS

 

 

 

32 ECTS

oder  Wahlpflicht*

7 ECTS

3

WS

 

Wahlpflicht

 

 

 

7 ECTS

Wahlpflicht

 

 

 

7 ECTS

Wahlpflicht

 

 

 

7 ECTS

 

Seminar

 

 

 

4 ECTS

ASQ

 

 

 

3 ECTS

 

 

28 ECTS

4

SS

Master-Thesis

30 ECTS

 

ECTS Gesamt

120

* Wurde das jeweilige Pflichtmodul bereits während des Bachelorstudiums an der Universität Ulm, bzw. eine äquivalente Veranstaltung an einer anderen Universität erfolgreich absolviert, muss dieses durch ein Wahlpflichtmodul ersetzt werden.

Turnusmäßig angebotene Wahlpflichtmodule (Stand 05.09.2017)

Semester

Bereich UF & Controlling

Bereich Technologie- und Prozessmanagement

Bereich Economics

Bereich Ethik

Wintersemester

Ökobilanzierung und nachhaltige Produktbewertung (7 ECTS)

Produktmanagement II: Life Cycle Analytics (7 ECTS)

Energieökonomik: Strommärkte
(7 ECTS)

Grundlagen der praktischen Philosophie (7 ECTS)

Nachhaltige Chemie und Grüne Chemie/ Industrial Ecology
(7 ECTS)

Technologie- und Innovationsmanagement II  
(7 ECTS)

Behavioral Economics
(7 ECTS)

 

Koordinationsrechnung

(5 ECTS)

Gestaltung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzwerken
(7 ECTS)

Organizational Economics
(7 ECTS)

 

Wettbewerbsstrategie
(7 ECTS)

Social Network Analysis – Methoden, Konzepte und Anwendungen (7 ECTS)

Wachstum und Außenwirtschaft
(alle zwei Jahre; 7 ECTS)

 

Management

(4 ECTS)

 

 

 

Sommersemester

Projektkurs zur Nachhaltigkeit
(7 ECTS)

Technologie- und Innovationsmanagement III
(7 ECTS)

Consumer Choice and Empirical Industrial Organization (7 ECTS)

 

Nachhaltigkeitscontrolling in der Praxis (5 ECTS)

Prozessmanagement III  
(alle zwei Jahre; 7 ECTS)

Empirische Wirtschaftsforschung
(7 ECTS)

 

Corporate Strategy
(7 ECTS)

Design Thinking

(4 ECTS)

 

 

Management

(4 ECTS)

IT-Unterstützung zur Steuerung von Wertschöpfungsnetzwerken (4 ECTS)

 

 

 

Big Data Analytics – Methoden und Anwendungen (7 ECTS)

 

 

Bitte beachten Sie, dass es in einzelnen Fällen zu Änderungen bezüglich der Semesterlage kommen kann bzw. einzelne Kurse aufgrund von Forschungssemestern ausgesetzt werden können. Informationen hierzu erhalten Sie auf den einzelnen Institutshomepages.

Die zu belegenden Wahlpflichtmodule können aus den vier Bereichen beliebig miteinander kombiniert werden. Die Anzahl der zu belegenden Wahlpflichtmodule variiert, je nachdem, ob Sie Nachhaltige Unternehmensführung und/ oder Umwelt- und Ressourcenmanagment bereits im Bachelorstudium belegt haben (siehe hierzu auch die Beispielstudienpläne unten).


Im Folgenden sind der allgemeine Studienverlaufsplan als auch die Übersicht über die möglichen Wahlpflichtmodule zum Download bereitgestellt.

Allgemeiner Studienverlaufsplan

Übersicht Wahlpflichtmodule

Zudem sind unten einige Beispielstudienpläne aufgeführt. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei lediglich um Beispiele handelt, andere Kombinationen der Wahlpflichtmodule sind ebenfalls möglich.

Beispiel 1: Alle Pflichtmodule müssen noch belegt werden

Beispiel 2: Eines oder beide Bachelor-Pflichtmodule wurden bereits absolviert