Grundinformation zum Praktikum

In diesem Praktikum werden wir Themen aus der Galoistheorie behandeln. Wir verwenden dazu das freie Computeralgebrasystem Sage.

In der ersten Phase des Praktikums werden Sie Sage kennenlernen. In der zweiten Phase werden konkrete Projekte in Gruppen bearbeitet. Diese werden am Ende des Praktikums mündlich und in Form einer kurzen Ausarbeitung präsentiert. 

Mögliche Themen für die Projekte sind:

  • Bestimmen der Galoisgruppe eines Polynoms vom Grad <=4
  • Erstellen und analysieren von Statistiken zur Häufigkeit von Galoisgruppen
  • Explizites Auflösen von Gleichungen

Voraussetzungen

  • Elemente der Algebra und Kenntnis der Galoistheorie, z.B. durch die Vorlesung Algebra (Master)

Anmeldung
Bitte melden Sie sich per E-Mail bei michel.boerner(at)uni-ulm.de für diese Veranstaltung an. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Zielgruppe und Prüfungsrelevanz

Master
Mathematik: Computerpraktikum
Wirtschaftsmathematik: WiMa-Praktikum II.
In den Masterstudiengängen kann man bis zu 4 unbenotete LPs als Wahlpflicht einbringen, also z.B. dieses Praktikum. Dieses wird dann dem Modul Vertiefung Algebra/Zahlentheorie zugeordnet.

Bachelor:
In den Bachelorstudiengängen kann man bis zu 4 unbenotete LPs als Wahlpflicht einbringen, also z.B. dieses Praktikum. Dieses wird dann dem Modul Wahlpflicht Algebra/Zahlentheorie zugeordnet.

Betreuung

Termine

Di, 16-18 Uhr in O27 2203

erster Termin Di., 14.4.

Wichtige Links