Elemente der Funktionentheorie

Klausur

Die Klausureinsicht ist am 2.11.2011 von 10:15 bis 11:00 Uhr in E29.

Dozent

Prof. Dr. Werner Lütkebohmert

Übungsleiterin

Sophie Schmieg

Inhalt

Wie alle unsere Elemente-Vorlesungen wendet sich diese Vorlesung an Bachelorstudenten. Anders als andere Vorlesungen endet sie in der Mitte des Semesters und wird 4-stündig  mit 2-stündigen Übungen gehalten. Die Veranstaltung beginnt am 26. Mai 2011 und endet am 14.Juli 2011.

Es handelt sich um eine Einführung in die Theorie der holomorphen Funktionen. Diese haben eine besondere Regularität und die Funktionentheorie hat einen hohen Grad mathematischer Ästhetik. Ferner ist sie ein schlagkräftiges Instrument mit verblüffenden Anwendungen z.B. in der analytischen Zahlentheorie. Im Zentrum der Vorlesung steht der der Cauchysche Integralsatz, mit dem man die Äquivalenz von Holomorphie und Analytizität herleitet.  Weiterhin wird der Residuenkalkül behandelt, mit dem man Integralwerte ausrechnen kann.

Übungsblätter

Zielgruppen

Die Vorlesung ist eine Pflichtveranstaltung für die Studenten folgender Studiengänge:

  • Mathematik

In folgenden Studiengängen kann die Vorlesung als Wahlpflichtfach angerechnet werden:

  • Wirtschaftsmathematik
  • Lehramt Mathematik
  • Mathematische Biometrie

Physiker können diese Vorlesung zusammen mit der Vorlesung Gewöhnliche Differentialgleichungen als Ersatz für die Höhere Mathematik III hören.

In folgenden Studiengängen kann die Vorlesung als Nebenfach angerechnet werden:

  • Informatik
  • Elektrotechnik

Einzelheiten sind in der jeweiligen Prüfungsordnung geregelt.

Voraussetzungen

Analysis und Lineare Algebra

Klausurtermine

1. Klausur: Donnerstag, der 14. Juli von 18:00 bis 20:00 Uhr in den Hörsälen H3, H12 und H14.
2. Klausur: Freitag, der 14. Oktober

Literatur

  • E. Freitag, R. Busam: Funktionentheorie. Springer.
  • R. Remmert: Funktionentehorie
  • W. Lütkebohmert: Skript zur Vorlesung

Termine

Die Vorlesung findet nur in der zweiten Hälfte des Semesters statt (31.05. bis 14.07.2011)

Vorlesung:

voraussichtlich: Dienstag       8-10, H1
voraussichtlich: Donnerstag 12-14, H3

Übung:

voraussichtlich: Mittwoch 12-14, H3