Spezialfragen der Abschlusserstellung

Weitere Informationen

  • Vorlesungstermine

    Vorlesungstermine


    DatumZeitBemerkung
    Freitag, 28. Oktober 201608:00 bis 14:00 Uhr
    Freitag, 04. November 201608:00 bis 14:00 Uhr
    Freitag, 11. November 201608:00 bis 14:00 Uhr
    Dienstag, 15. November 201610:00 bis 12:00 Uhr1. Übung
    Freitag, 18. November 201608:00 bis 14:00 Uhr
    Freitag, 25. November 201608:00 bis 14:00 Uhr
    Dienstag, 06. Dezember 201610:00 bis 12:00 Uhr2. Übung
    Freitag, 09. Dezember 201608:00 bis 14:00 Uhr
    Freitag, 16. Dezember 201608:00 bis 14:00 Uhr
    Freitag, 13. Januar 201708:00 bis 14:00 Uhr
    Dienstag, 17. Januar 201710:00 bis 12:00 Uhr3. Übung
    Freitag, 20. Januar 201708:00 bis 14:00 Uhrentfällt. Ersatztermin wird in der VL bekanntgegeben
    Freitag, 27. Januar 201708:00 bis 14:00 Uhr
    Dienstag, 31. Januar 201710:00 bis 12:00 Uhr4. Übung
    Dienstag, 7. Februar 201710:00 bis 12:00 Uhr5. Übung
  • Inhalt

    Inhalt


    • Rechtliche Grundlagen der Konzernrechnungslegung
    • Konsolidierungskreis
    • Related Party Disclosures
    • HB I und HB II
    • Konsolidierungsmethoden
    • Latente Steuern
    • Bilanzpolitik und Bilanzanalyse im Konzernabschluss
    • Eigenkapitalveränderungsrechnung
    • IAS 8 - Accounting Policies, Changes in Accounting Estimates and Errors
    • (Konzern-)Lagebericht
  • Klausur im ersten Prüfungszeitraum

    Klausur im ersten Prüfungszeitraum


    Die Klausur wird im Wintersemester 2016/2017 als offene Klausur angeboten.

    Termin:

    01. März 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr

    Teilnahmevoraussetzungen:

    Die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Klausur im ersten Prüfungszeitraum sowie der Klausur im zweiten Prüfungszeitraum entnehmen Sie bitte unseren Klausurhinweisen. Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung zur Klausur bei Nichteinhaltung bzw. Nichtvorliegen dieser Kriterien nicht möglich ist.

    Wichtige Hinweise:

    • Zugelassene Hilfsmittel zur Klausur sind dokumentenechtes Schreibzeug (bitte verwenden Sie keine Bleistifte o.Ä.!), Lineal, Gesetzestext HGB (incl. der Regelungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes). Bitte beachten Sie die Richtlinie zur Verwendung von Gesetzestexten. Bitte bringen Sie zur Klausur unbedingt Ihren Studentenausweis mit.
    • Bitte beachten Sie, dass elektronische Wörterbücher zur Bearbeitung der Klausur nicht zugelassen sind.

    Hörsaaleinteilung


    HörsaalStudiengängeBuchstaben
    H 4/5
  • Klausur im zweiten Prüfungszeitraum

    Klausur im zweiten Prüfungszeitraum


    Die Klausur wird im Wintersemester 2016/2017 als offene Klausur angeboten.

    Termin:

    11. April 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr

    Teilnahmevoraussetzungen:

    Die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Klausur im ersten Prüfungszeitraum sowie der Klausur im zweiten Prüfungszeitraum entnehmen Sie bitte unseren Klausurhinweisen. Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung zur Klausur bei Nichteinhaltung bzw. Nichtvorliegen dieser Kriterien nicht möglich ist.

    Wichtige Hinweise:

    • Zugelassene Hilfsmittel zur Klausur sind dokumentenechtes Schreibzeug (bitte verwenden Sie keine Bleistifte o.Ä.!), Lineal, Gesetzestext HGB (incl. der Regelungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes). Bitte beachten Sie die Richtlinie zur Verwendung von Gesetzestexten. Bitte bringen Sie zur Klausur unbedingt Ihren Studentenausweis mit.
    • Bitte beachten Sie, dass elektronische Wörterbücher zur Bearbeitung der Klausur nicht zugelassen sind.

    Hörsaaleinteilung


    HörsaalStudiengängeBuchstaben
    H12

Allgemeine Informationen

ModulSpezialfragen der Abschlusserstellung
Terminefreitags, 08:00 bis 14:00 Uhr, N24/226
Linksmoodle Modulbeschreibung