Seminar für Bachelorstudierende:
"Seminar im Wirtschafts- und Steuerrecht"


Themen

1.      Wandelschuldverschreibungen nach der Aktienrechtsnovelle 2016

2.      Vorzugsaktien nach der Aktienrechtsnovelle 2016

3.      Der Begriff der Einnahme im deutschen Einkommensteuerrecht

4.      Die Begriffe Werbungskosten und Betriebsausgaben im deutschen Einkommensteuerrecht

5.      Der Begriff der Sonderausgaben im deutschen Einkommensteuerrecht

6.      Der Begriff der außergewöhnlichen Belastungen im deutschen Einkommensteuerrecht

7.      Das häusliche Arbeitszimmer im Haus des Ehegatten – BFH Anhängiges Verfahren VI R 41/15

8.      Sind Aufwendungen eines Arztes für eine Feier anlässlich der Habilitation (anteilig) als Werbungskosten abziehbar? – BFH Anhängiges Verfahren VI R 52/15

9.      Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastung – BFH Anhängiges Verfahren VI R 49/15

10.  Erfüllt eine Freimaurerloge, nach deren Satzung nur Männer Mitglieder werden können gemeinnützige Zwecke? – BFH Anhängiges Verfahren V R 52/15

11.  Verfolgt eine zur Bewahrung und Förderung von bildender Kunst gegründete Stiftung gemeinnützige (selbstlose) Zwecke, wenn die Kunstwerke in den Wohnräumen des Stifters gelagert werden und der Allgemeinheit kaum zugänglich sind? – BFH Anhängiges Verfahren, I R 46/15

12.  Schenkungsteuerrechtliche Behandlung einer Gestaltung des Sponsoring im Profisport – BFH Anhängiges Verfahren II R 46/15

Eine Themenübersicht mit weiteren Hinweisen als pdf finden Sie hier. Organisatorische Hinweise finden Sie hier sowie auf moodle.

Anforderungen und Ablauf


Jedes Thema wird jeweils nur an eine(n) Bearbeiter(in) vergeben.

Die Seminarleistung besteht aus einer schriftlichen Arbeit im Umfang von 12 - 25 Seiten und einem mündlichen Referat im Umfang von höchstens 20 min.

Gestaltungshinweise


Arbeitshinweise

Literaturübersicht Steuerrecht