Spezialfragen des Unternehmenssteuerrechts

Weitere Informationen

  • Vorlesungstermine

    Vorlesungstermine


    DatumZeitBemerkung
    Freitag, 25. November 201614:00 c.t. bis 18:00 Uhr
    Freitag, 2. Dezember 201614:00 c.t. bis 18:00 Uhr
    Freitag, 9. Dezember 201614:00 c.t. bis 18:00 Uhr
    Freitag, 16. Dezember 201614:00 c.t. bis 18:00 Uhr
    Freitag, 20. Januar 201714:00 c.t. bis 18:00 Uhr
    Freitag, 27. Januar 2017 14:00 c.t. bis 18:00 Uhr
    Freitag, 3. Februar 201714:00 s.t. bis 18:00 Uhr
  • Inhalt

    Inhalt


    • Aktuelle Gesetzesänderungen und -neuerungen
    • Grundzüge des internationalen Steuerrechts und der Doppelbesteuerungsabkommen
    • Besteuerungen der Personengesellschaften und Gestaltungsmöglichkeiten
    • Besteuerung der Kapitalgesellschaften und Gestaltungsmöglichkeiten
    • Besteuerung des Rechtverkehrs (Umsatzsteuer und Grunderwerbsteuer) auch über die Grenzen
    • Besteuerung im Konzern
    • Überblick über das Umwandlungssteuerrecht
    • Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls kennen die Studierenden gängige Gestaltungsmodelle sowie deren Vorteile, Nachteile und Problemstellungen. Sie haben gelernt, steuerliches Grundwissen auf praktische Fälle zu übertragen und anzuwenden.
  • Klausur im ersten Prüfungszeitraum

    Klausur im ersten Prüfungszeitraum


    Die Klausur wird im Wintersemester 2016/2017 als geschlossene Klausur angeboten. 

    Termin:  Mittwoch, 1. März 2017, 16:00 bis 18:00 Uhr 

    Weitere Informationen finden Sie in unseren Klausurhinweisen

    Hörsaaleinteilung


    HörsaalStudiengängeBuchstaben
    H4/5alleA-Z

Allgemeine Informationen

Modul

Sepzialfragen des Unternehmenssteuerrechts

Prof. Dr. Brigitte Zürn

Terminefreitags, 14:00 c.t. bis 18:00 Uhr, Raum: E20 / HeHo 18.
Links

Moodle  Modulhandbuch