In der Spezialsprechstunde für entzündliche ZNS-Erkrankungen erfolgt ein umfassendes Management und Therapie von selten auftretenden Differentialdiagnosen der Multiplen Sklerose.

Hierzu gehören:

  • Neuromyelitis optica (NMO, Devic-Syndrom) und ADEM
  • Chronische erregerbedingte Enzephalomyelitis (chronische Neurborreliose, Neuro-HIV, HTLV, Neuro-Lues, FSME, Neuro-Tbc, Morbus Whipple)
  • Vaskulitis des Nervensystems (ZNS-Angiitis, ZNS-Kollagenosen, Wegener-Granulomatose, Neuro-Behcet, Neurosarkoidose, Susac-Syndrom, Cogan-Syndrom)
  • Paraneoplastische Erkrankungen des Nervensystems (Dr. J. Lewerenz, Dr. R.Berger)