„Mit dem erfolgreichen Abschluss der Wissenschaftlichen Prüfung für das Lehramt an Gymnasien wird die wissenschaftliche Befähigung in den jeweiligen Fächern für alle Stufen des Gymnasiums nachgewiesen“ (§ 24 Wissenschaftliche Prüfungsordnung).

Da es sich bei dieser Prüfung um eine „Staatsprüfung“ handelt, wird der Rahmen vom Land Baden-Württemberg vorgegeben und nicht von der Universität Ulm. Die Anforderungen in den einzelnen Fächern und die Art der Prüfung können der Wissenschaftlichen Prüfungsordnung entnommen werden.

Prüfungszeitpunkt

Das Prüfungsamt bietet zweimal jährlich Prüfungstermine an:

Herbsttermin:

Klausuren im Juli oder August

Mündliche Prüfung im Oktober oder November

Frühjahrstermin:

Klausuren im Februar oder März

Mündliche Prüfung im April oder Mai

Kontakt

Anschrift

  • Fachschaft Lehramt
  • c/o VS Universität Ulm
  • Albert-Einstein-Allee 11
  • 89069 Ulm

„Mit dem erfolgreichen Abschluss der Wissenschaftlichen Prüfung für das Lehramt an Gymnasien wird die wissenschaftliche Befähigung in den jeweiligen Fächern für alle Stufen des Gymnasiums nachgewiesen“ (§ 24 Wissenschaftliche Prüfungsordnung).

Da es sich bei dieser Prüfung um eine „Staatsprüfung“ handelt, wird der Rahmen vom Land Baden-Württemberg vorgegeben und nicht von der Universität Ulm. Die Anforderungen in den einzelnen Fächern und die Art der Prüfung können der Wissenschaftlichen Prüfungsordnung entnommen werden.

Prüfungszeitpunkt

Das Prüfungsamt bietet zweimal jährlich Prüfungstermine an:

Herbsttermin:

Klausuren im Juli oder August

Mündliche Prüfung im Oktober oder November

Frühjahrstermin:

Klausuren im Februar oder März

Mündliche Prüfung im April oder Mai