Autogenes Training Mittelstufe

Im Autogenen Training (AT) gibt es einen Einsteiger-, Mittelstufen-, und Oberstufen-Kurs.
Der AT-Mittelstufen-Kurs ist ein Entspannungsverfahren und basiert wie der AT-Einsteiger-Kurs auf der Autosuggestion. Er wird erweitert durch die formelhafte Vorsatzbildung und positiver Veränderung von Glaubenssätzen. Der Kurs dient dem Stressselbstmanagement und der verbesserten Selbststeuerung. Es ist von Vorteil aber keine Voraussetzung einen AT-Einsteiger-Kurs besucht zu haben.


Der Kurs findet am Mittwoch 10., 17., 24., 31.1., 07. und 14.2. jeweils von 12.45-13.30 Uhr statt.
Veranstaltungsort: Gymnastikraum O25-175
Kursleiterin: Georgine Steininger-Scherb


Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf 18 Euro für 6 Einheiten, die übrigen Kosten übernimmt das Projekt. Die Kurszeit wird NICHT als Arbeitszeit angerechne.

Anmeldung unter bgm@uni-ulm.de