Der Promovierendenkonvent vertritt die Interessen der Promovierenden.

Zu den Aufgaben des Promovierendenkonvents zählen insbesondere:

  • Etablierung einer Vertretung der Promovierenden, die die Anliegen der Promovierenden gegenüber Stellen in und außerhalb der Universität vertritt;
  • Erarbeitung von Empfehlungen zu allen Fragen, die die Promovierenden betreffen;
  • Stellungnahme zu Entwürfen von Satzungen und Ordnungen, die die Promotion betreffen;
  • Unterstützung und Beratung der Promovierenden bei Fragen zur Promotion;
  • Vernetzung der Promovierenden untereinander, um fach- und fakultätsübergreifend ihre Interessen zu vertreten, sowie Vernetzung mit anderen Vertretungen von Doktoranden und Doktorandinnen.

Im Zusammenhang mit der Promotion an der Universität Ulm bietet der Promovierendenkonvent auch Personen Unterstützung und Beratung an, welche an der Universität eine Promotion beabsichtigen oder bereits abgeschlossen haben.