Umgang mit Tab-Navigation

Das Plug-In "Dynamische Reiter (rgtabs)" bot bisher mit Hilfe einer Tab-Registerleiste die elegante Möglichkeit, auf Wunsch verschiedene Inhaltselemente unterhalb der Leiste einzublenden. Man konnte - ohne die Webseite zu verlassen - viele Informationen in strukturierter und "dosierter" Form anbieten.

Mit dem Relaunch wird das Plug-In "Dynamische Reiter" nicht mehr zu Verfügung stehen. Grund dafür ist, dass die mit den Tab-Reitern vorgegebene waagerechte (!) Ausrichtung der anzubietenden Themen nur schwer bis gar nicht vereinbar ist mit moderneren eher vertikal orientierten Seitenstrukturen, wie sie auf mobilen Geräten (Smartphones und Tablets) erforderlich sind.


Kontakt

Das Webrelaunch-Team freut sich über Ihre Rückmeldungen, die dazu beitragen, eine noch bessere Universitäts-Website zu entwickeln.

E-Mail: webprojekt(at)uni-ulm.de
Support: Webformular

Konsequenzen für die Migration

Für die Umstellung bedeutet dies:

(A) Eine einfache Tab-Leiste wird automatisch migriert werden in eine Abfolge von einzelnen Inhaltselementen.

Dynamische Reiter

Thema A

Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A -

Thema B

Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B -

Thema C

Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C -


Diese vertikal orientierte Themen-Abfolge kann je nach Typ der Elemente umgewandelt in "auf- und zuklappbare Elemente. Bei reinen Texten ist eine "Accordionbox" als neues Element denkbar; bei Text-Bild-Kombinationen kann die "Klappfunktion" der neuen "Text&Medien"-Elemente genutzt werden (vergleiche Bild rechts).

Thema A

/optional aufklappbarer/ Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A - Inhalt zum Thema A -

Thema B

/optional aufklappbarer/ Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B - Inhalt zum Thema B -

Thema C

/optional aufklappbarer/ Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C - Inhalt zum Thema C -


"Zugeklappte" Themenabfolge:

Thema A

Thema B

Thema C


Einfache Tab-Leisten werden automatisch migriert - bei verschachtelten Tab-Leisten (vgl. Beispiel rechts) besteht jedoch Ihrerseits Handlungsbedarf!

(B) Zweistufige Tab-Leisten können nicht migriert werden und müssen vor dem Relaunch "umgewandelt" werden in z. B. mehrere einfache Tab-Leisten.

 

 

Zweistufige, verschachtelte Tab-Leisten
Problematische, verschachtelte Tab-Leisten

Bitte überprüfen Sie Ihre Webseiten auf verschachtelte Tab-Leisten.
Sollten welche vorhanden sein, lösen Sie bitte die Tab-Leiste (mindestens) der oberen Ebene auf zugunsten einer einfachen, vertikal strukturierten Themenabfolge (vgl. Bild rechts).

Die verbleibenden einfachen Tab-Leisten werden - wie oben beschrieben - im Rahmen der Migration automatisch in "vertikale" Themenabfolgen verwandelt.

Methode A: Eine einzelne Seite anlegen

Step 1 - Seitentyp auswählen

  • Ein Modul wählen, das den Seitenbaum anzeigt: z. B. Seite  (a) oder Liste  (b) 
  • Im Kopf des Seitenbaumes das Symbol Neue Seite anlegen   (c) wählen
  • Das Symbol des gewünschten Seitentyps - hier Standard-Seite  (d) - mit gedrückter Maustaste in die ungefähre Zielregion (e) im Seitenbaum bewegen .....
  • Maustaste gedrückt lassen !

Step 2a - Zielposition bestimmen - Möglichkeit 1: Die neue Seite wird eine Unterseite

  • Bild 1/2: Eine neue Seite wird als Unterseite einer Oberseite (f) erzeugt, wenn während der Mausbewegung die Maus auf den Namen der Oberseite zeigt und dabei die Oberseite blau unterlegt wird; man beachte die Symbolik in der blauen Info-Box (g) am Mauszeiger
  • Ist die gewünschte Zielposition erreicht, Maustaste loslassen

  • Bild 2/2: Ergebnis ist eine neue, noch verborgene, leere Seite (h) mit dem Titel [Standard-Titel] als Unterseite der Zielseite

Step 2b - Zielposition bestimmen - Möglichkeit 2: Die neue Seite wird eine Folgeseite

  • Bild 1/2: Eine Folgeseite auf der gleichen Ebene zu einer vorhandenen Seite wird erzeugt, wenn die Maus in der Zielregion zwischen zwei Seitennamen zeigt und eine dünne blaue Linie (i) erscheint; man beachte die Symbolik in der blauen Info-Box (j) am Mauszeiger
  • Ist die gewünschte Zielposition erreicht, Maustaste loslassen

  • Bild 2/2: Ergebnis ist eine neue, noch verborgene, leere Seite (k) namens [Standard-Titel] auf gleicher Ebene mit den anderen Seiten

Step 3 - Seitentitel vergeben

Bei beiden o. g. Möglichkeiten ist der Seitenname [Standard-Titel] blau unterlegt und kann direkt vor Ort mit einem gewünschten Titel überschrieben werden - allerdings nur anfangs während der blauen Unterlegung.

Spätere Änderungen des Seitennamens sind möglich:

  • Bild 1/2: Über einen Doppelklick auf den Seitennamen, sodass die blaue Unterlegung des Namens wieder erscheint (k)

  • Bild 2/2: Über die Funktion => Bearbeiten der Seiteneigenschaften (l) im Kontextmenü der Seite

Methode B: Mehrere Seiten gleichzeitig anlegen

Step 1 - Das Formular des Moduls "Funktionen" ausfüllen

  • (a) - Das Modul Funktionen  wählen
  • (b) - Die Modulansicht Mehrere Seiten erzeugen wählen
  • (c) - Im Seitenbaum diejenige Seite wählen, zu der mehrere Unterseiten erstellt werden sollen
  • (d) - Die Namen der neuen Seiten eingeben
  • (e) - Evtl.: Button Zeilen hinzufügen wählen, falls mehr als 5 Seiten erstellt werden sollen
  • (f) - Evtl.: Rechts außen jeweils den Seitentyp verändern, falls keine Standard-Seite gewünscht wird
  • (g) - Evtl.: Neue Seiten nach existierenden Unterseiten anlegen anhaken; die neuen Seiten werden sonst oberhalb von schon vorhandenen Unterseiten angelegt
  • (h) - Evtl.: Neue Seiten verbergen anhaken, falls die neuen (leeren!) Seiten zunächst deaktiviert sein sollen
  • (i) - Evtl.: Neue Seiten in Menüs verbergen anhaken, falls die neuen Seiten sich in den ersten 4 Seitenbaum-Ebenen befinden, aber nicht in den Navigationsmenüs auftauchen sollen
  • (j) - Seiten anlegen wählen

Step 2 - Das Modul "Funktionen" wieder verlassen

  • Ergebnis sind 3 neue, mit Seitentitel versehene, leere Seiten (k)
  • Das Modul Funktionen (l) ist weiterhin aktiv; zur Bearbeitung und Gestaltung der neuen Seiten wird man zum Modul Seite zurückkehren