Organe

Die Stiftung der Universität Ulm ist eine rechtsfähige gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Ulm. Sie wurde am 27.12.2007 vom Regierungspräsidium Tübingen anerkannt.
Sie verwaltet die Stiftungsfonds und alle unselbständigen Stiftungen der Universität Ulm.

 

Die Organe der Stiftung sind der Vorstand und die Stifterversammlung.

1. Stiftungsvorstand

Der Stiftungsvorstand vertritt die Stiftung, entscheidet in allen Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung und sorgt für die dauernde und nachhaltige Erfüllung des Stiftungszwecks. Er kümmert sich in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle um die laufenden Geschäfte. Die Mitglieder des Vorstands sind ehrenamtlich tätig.
Er besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Professor Dr.-Ing. Michael Weber
    Vorstandsvorsitzender der Stiftung
    Präsident der Universität Ulm
  • Professor Dr. Udo X. Kaisers
    Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stiftung
    Stellvertretender Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Ulm
  • Dieter Kaufmann
    Kanzler der Universität Ulm
  • Professor Dr. Heribert Anzinger
    Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften der Universität Ulm
  • Hans Hengartner
    Vorsitzender der Ulmer Universitäts-Gesellschaft e.V.

2. Stifterversammlung

Die Stifterversammlung besteht aus den Stiftern des Grundstockvermögens und der Stiftungsfonds.
Satzung der Universitätsstiftung Ulm vom 12. Dezember 2007

Kontakt

Bankverbindung

zur Bankverbindung