Studienabschnitt an der Universität Ulm: Chemie

Veranstaltungen im Bachelor

Unterrichtssprache in den Bachelor-Programmen in Chemie ist Deutsch. Nur gelegentlich werden einzelne Kurse auf Englisch angeboten.

Regelmäßig angebotene Lehrveranstaltungen im Wintersemester
(Oktober - Februar)

 Module No.Module TitleECTSLanguage
70348 Analytische Chemie 13 GE
70349 Energietechnik 13 GE
70351 Makromolekulare Chemie 13 GE
70350 Theoretische Chemie 13 GE
72145 Chemie der Elemente 10 GE
72117 Physikalische Chemie II 7 GE
72112 Organische Chemie I 6 GE
72110 Anorganische Chemie II 3 GE
72120 Anorganische Chemie III 3 GE
72122 Organische Chemie III 3 GE

Regelmäßig angebotene Lehrveranstaltungen im Sommersemester
(April - August)

 Module No.Module TitleECTSLanguage
72116 Physikalische Chemie I 7 GE
72113 Organische Chemie II 6 GE
72111 Instrumentelle Analytische Chemie 4 GE
72124 Physikalische Chemie III 4 GE
70337 Theoretische Modellierung und Simulation 4 GE
72109 Anorganische Chemie I 3 GE
72115 Strukturaufklärung organischer Moleküle 3 GE

Ansprechpartner Chemie

  • Für Studierende

    Dr. Christian Lang
    Studienberater
    Fachbereich Chemie

    Universität Ulm
    Albert-Einstein-Allee 11
    89081 Ulm / Deutschland

    Raum: O25/446
    Telefon: ++49 (0) 731-50-22932

  • Für Institutionen

    Prof. Dr. Mika Lindén
    Erasmus+ Koordinator
    Fachbereich Chemie

    Institut für Anorganische Chemie II
    Universität Ulm
    Albert-Einstein-Allee 11
    89081 Ulm / Deutschland

    Raum: O26/303
    Telefon: ++49 (0) 731-50-22730

Praktika

Als Praktikum werden Laborkurse bezeichnet, in denen Studierende eigene Experimente durchführen. Die Plätze in diesen Praktika sind begrenzt und an erster Stelle für Studierende der Universität Ulm vorgesehen, die hier einen Abschluss erwerben. Natürlich können Sie Praktika in Ihren Learning Agreements aufführen, Sie müssen aber damit rechnen, dass Sie vielleicht keinen Platz bekommen.

Laborsicherheit

Zu Beginn eines Praktikums wird meistens eine Sicherheitseinweisung durchgeführt. Wenn zu befürchten ist, dass Studierende wegen mangelnder Sprachkenntnisse oder fehlender fachlicher Vorkenntnisse nicht adäquat auf Sicherheitsanweisungen reagieren könnten, können diese Studierenden vom Praktikum ausgeschlossen werden.