Online-Kurs "iPractice"

Für ein nachhaltiges Lernen ist es unerlässlich, die Inhalte der Präsenzveranstaltungen vor- und nachzubereiten. Ein wichtiges Element ist – vor allem in der Nachbereitung – das Anwenden und Vertiefen des erworbenen Wissens. Im Wintersemester 2012/13 wurde im Fachbereich Chemie zum ersten Mal der Online-Kurs iPractice, eine elektronische Bibliothek mit vorlesungsbegleitenden Übungen, entwickelt und getestet. Dieser Kurs ergänzt die Vorlesungen und Seminare des Moduls „Chemie der Elemente“ mit Übungsaufgaben zur allgemeinen & anorganischen Chemie. Zeit- und Raumunabhängigkeit sind wichtige Merkmale dieses Tools, wodurch es zum selbständigen Studium jederzeit genutzt werden kann.

Während der Testphase wurde die hierfür notwendige Themen- und Übungsbibliothek für einige Schwerpunktsbereiche der allgemeinen Chemie entwickelt. „Chemie der Elemente“ ist ein Modul im 1. Fachsemester der Studiengänge Chemie, Wirtschaftschemie, Lehramt Chemie, Biochemie und Molekulare Medizin. In diesem Modul wird wichtiges chemisches Basiswissen erworben, das im Verlauf des Studiums und im Berufsleben unerlässlich ist. Der Online-Kurs ist, ähnlich wie das Seminar zur Vorlesung in einzelne Themenblöcke gegliedert. Zu jedem Thema wurden Literaturempfehlungen und einige weitere Informationen aus der Chemgapedia (eine umfangreiche curriculare Enzyklopädie zur Chemie, Wiley) zusammengestellt, welche die Studierenden bei der Bearbeitung der Übungsaufgaben unterstützen sollen. Die Fragen der Aufgabenblöcke können unmittelbar nach der Beantwortung automatisch überprüft werden. Mithin ist sofort sichtbar, ob die gegebene Antwort korrekt ist; zudem wird stets ein Hinweis auf den Lösungsweg angezeigt. Aufgrund dieses Feedbacks können die Studierenden die Frage noch einmal nachvollziehen und mögliche Fehler gegebenenfalls eigenständig finden. Zudem können die Teilnehmer über das Kurs-Forum oder direkt beim entsprechenden Ansprechpartner individuelle fachliche Hilfestellungen bekommen.

„iPractice – Chemische Grundlagen“ (die Zugangsdaten werden in der betreffenden Veranstaltung bekannt gegeben) wurde bislang begleitend zum Modul „Chemie der Elemente“ und „Einführung in die Chemie für Biologen“, wie auch teilweise im Trainingscamp Fit für Chemie eingesetzt. Die Bibliothek wird, basierend auf dem Feedback der Studierenden, fortlaufend optimiert und auf weitere relevante Themen der Chemie ausgeweitet.

Anmerkung: iPractice ist eine kooperative Maßnhame der beiden Projekte „UULM PRO MINT & MED“ und „Willkommen in der Wissenschaft“.

Kontakt