Die Fakultät für Naturwissenschaften der Universität besteht aus den drei Fachbereichen Biologie, Chemie und Physik. In ihrer Forschung befassen sich diese drei Fächer mit den Grundlagen der unbelebten und belebten Materie, um ein Verständnis der gesetzmäßigen Zusammenhänge zu entwickeln. Die drei Fächer haben jeweils ein eigenständiges Forschungsprofil, sind aber in der Forschung und der Lehre eng miteinander verzahnt. Weiterhin bestehen vielfältige Kooperationen mit Gruppen aus anderen Fakultäten

Die Fakultät fokussiert sich derzeit auf die folgenden Forschungsschwerpunkte:

Biophysik und weiche Materie
Elektrochemische Energiewandlung und Energiespeicherung
Quantenwissenschaft & Quantentechnologie
Materialwissenschaften
Anpassung in biologischen Systemen

Selbstverständlich deckt das nur einen Teil der Forschungsprojekte ab. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der einzelnen Institute der Fakultät.