Studienabschnitt an der Universität Ulm: Biologie und Biochemie

Veranstaltungen im Bachelor

Unterrichtssprache in den Bachelor-Programmen in Biologie und Biochemie ist Deutsch.

* Anmerkung: Einzelne Inhalte der Kurse werden auf Englisch angeboten.

Regelmäßig angebotene Lehrveranstaltungen im Wintersemester
(Oktober - Februar)

 Modul Nr.Kurs-Nr.Modul TitelECTSSprache
70086 BIO.0001 Grundlagen der Biologie
14 DE
70096 BIO.0002 Systematik und Evolution 8 DE
70069 BIO.0005 Mikrobiologie 8 DE
70075 BIO.0006 Entwicklungsbiologie and Genetik 8 DE
70070 BIO.0007 Molekularbiologie I 9 DE
70081 BIO.0008 Molekularbiologie II und III 21 DE
72301 BIO.0010 Biochemie I 6 DE
70085 BIO.0017 Bodenökologie und Funktionsmorphologie 21 DE/EN*
70073 BIO.0045 Zellbiologie II 3 DE
70073 BIO.0045 Humangenetik 3 DE

Regelmäßig angebotene Lehrveranstaltungen im Sommersemester
(April - August)

 Modul Nr.Kurs Nr.Modul TitelECTSSprache
70065 BIO.0003 Ökologie 8 DE
71742 BIO.0004 Physiologie I 12 DE
71742 BIO.0010Biochemie I für Biologen 3 DE
72302 BIO.0010 Biochemie II 6 DE
70089 BIO.0012 Physiologie II 9 DE
70068 BIO.0013 Pflanzen- und Stoffwechselphysiologie, Neurobiologie 21 DE
71208 BIO.0020 Umweltbiologie für Biodiversität und Ökologie 9 DE
70064 BIO.0045 Pharmakologie und Toxikologie I 3 DE
70064 BIO.0045 Virologie I 3 DE
70091 BIO.0045 Bioethik und Biophilosopie 3 DE

Seminare und Kurse

In jedem Semester werden Seminare und Kurse aus einem weiten Themenspektrum angeboten. Der Leistungsnachweis (ECTS) basiert auf der Ausarbeitung und Präsentation eines wissenschaftlichen Vortrags. Vortragssprache kann englisch oder deutsch sein. Bei Kursen kann sich der Leistungsnachweis (ECTS) auch um eine Prüfung handeln.

Die konkreten Titel und Themen der Seminare stehen meist erst kurz vor Semesterbeginn fest. Aber wir bieten regelmäßig Seminare und Kurse zu folgenden Schwerpunktthemen an (Sie können diese generischen Titel verwenden, wenn Sie Ihr Learning Agreement vorbereiten):

* Anmerkung: Seminare und Kurse werden je nach Dozent auf Deutsch (=DE) oder Englisch (=EN) gehalten.

Seminare im Wintersemester (Oktober - Februar)

Kurs-Nr.KurstitelECTSSprache
BIO.0050.005Kurs Biogas aus Reststoffen4DE/EN*

 Seminare im Sommersemester (April - August)

Kurs-Nr.KurstitelECTSSprache
BIO.0050.001Seminar Nutzpflanzenkurs3DE/EN*
BIO.0050.006Limnologie3DE/EN*
BIO.0050.007Fledermauskurs3DE/EN*
BIO.0050.008Wildbienenkurs3DE/EN*
BIO.0010.010Forensische Anthropologie3DE/EN*

 

 

Zusätzliche Informationen

Zusätzlich findet jedes Semester wöchentlich ein Biologisches Kolloquium statt. Gastdozenten referieren zu aktuellen Themen aus der Biologie. Aktuelle Veranstaltungen siehe auch auf der Internetseite des Fachbereichs Biologie, rechte Spalte, Kalender "Biologisches Kolloquium": http://www.uni-ulm.de/nawi/nawibiologie.html

Ansprechpartner Biologie & Biochemie

  • Für Studierende

    Annika Herrmann

    annika.herrmann(at)uni-ulm.de
    Incomings Students Advisor
    Fachbereich Biologie & Biochemie

    Universität Ulm
    Albert-Einstein-Allee 11
    89081 Ulm / Deutschland

    Raum: M24/565
    Telefon: ++49 (0) 731-50-22384

  • Für Institutionen

    Dr. Philipp von Wrangell

    philipp.wrangell(at)uni-ulm.de
    ERASMUS Departmental Coordinator
    Fachbereich Biologie & Biochemie

    Universität Ulm
    Albert-Einstein-Allee 11
    89081 Ulm / Deutschland

    Raum: M24 570
    Tel.: **49-(0)731-50 23 93 0
    Fax: **49-(0)731-50 23 93 2
    Sprechzeiten nach Absprache

Praktika

Als Praktikum werden Laborkurse bezeichnet, in denen Studierende eigene Experimente durchführen. Die Plätze in diesen Praktika sind begrenzt und an erster Stelle für Studierende der Universität Ulm vorgesehen, die hier einen Abschluss erwerben. Natürlich können Sie Praktika in Ihren Learning Agreements aufführen, Sie müssen aber damit rechnen, dass Sie vielleicht keinen Platz bekommen.

Laborsicherheit

Zu Beginn eines Praktikums wird meistens eine Sicherheitseinweisung durchgeführt. Wenn zu befürchten ist, dass Studierende wegen mangelnder Sprachkenntnisse oder fehlender fachlicher Vorkenntnisse nicht adäquat auf Sicherheitsanweisungen reagieren könnten, können diese Studierenden vom Praktikum ausgeschlossen werden.