Studienlotsin Biologie und Biochemie

 - Dr. Andrea Wirmer

Über mich

Ich habe an der Georg-August-Universität in Göttingen Biologie und Neurosciences studiert. Nach meiner Promotion unterrichtete ich für ein Jahr als Lehrerin für Naturwissenschaften, Biologie und Mathematik an einem berufsbildenden Gymnasium bevor ich als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Neurobiologie an der Universität Ulm anfing.

Seit Dezember 2016 bin ich Studienlotsin für Biologie.

Meine Aufgaben

Als Studienlotsin bin ich für die Vermittlung zwischen Studierenden und Lehrenden zuständig und unterstütze Studierende in Phasen des Übergangs z.B. vom Bachelor- in das Masterstudium.

Außerdem bin ich mit organisatorischen Aufgaben in den Propädeutika für zukünftige Bachelor- und Masterstudenten in biologischen Fächern an der Universität Ulm betraut und werde hier auch in der Lehre tätig sein.

Meine Projekte

Ich setze mich für Projekte ein, die Studierenden und Lehrenden gleichermaßen zu Gute kommen. Diese Projekte sollen Studierenden Hilfen im Studienalltag bieten und Lehrenden die Arbeit mit den Studierenden erleichtern.

Gemeinsame Protokollregeln für die biologischen Praktika

Praktikumsprotokolle in der Biologie richten sich in Aufbau und den formalen Anforderungen nach einem wissenschaftlichen Artikel. Die biologischen Institute haben sich auf gemeinsame Grundregeln geeinigt. Einen Leitfaden für die Protokollerstellung finden Sie hier.

Online Kurs Word für Protokolle und Abschlussarbeiten

Dieser Moodle-Kurs ist Fächerübergreifend und bietet Studierenden Hilfen beim Schreiben von Berichten, Protokollen, Seminar- und Abschlussarbeiten mit Word. Er beinhaltet ein Forum zum gegenseitigen Austausch über Probleme mit Word und außerdem viele kleine Anwendungsbeispiele, die Studierende selbst erstellt haben. Studierende können sich unter dem Passwort „Wordfürmich“ einschreiben.

Seminar zum wissenschaftlichen Schreiben

Das Seminar findet zu Semesterende für Bachelor- und Lehramtsstudenten der Biologie und Biochemie statt und wird von Dr. Christian Riedel, Dr. Marco Tschapka und mir geleitet. In einer Lehrveranstaltung vermitteln wir die wichtigsten Grundkenntnisse für das Schreiben einer Bachelor- oder Staatsexamensarbeit. Ergänzt wird das Seminar durch einen Moodle-Kurs.

Beratung bei der Suche nach Bachelorarbeitsthemen

Ich berate und unterstütze Studierende im Bachelor Biologie bei der Suche nach und Bewerbung um geeignete Bachelorarbeitsthemen.

Institutsführungen

Bei den Institutsführungen lernen Biologie- und Biochemiestudierende die biologischen Institute der Universität Ulm kennen. Die Führungen sollen den Studierenden Einblick in die wissenschaftliche Tätigkeit von Professoren, Dozenten und Abschlusskandidaten geben. Außerdem sollen sie ihnen bei der Entscheidungsfindung für einen Studienschwerpunkt oder ihr Bachelorarbeitsthema helfen.

Propädeutika für Bachelor- und Masterstudiengänge

Für das Sommersemester 2017 bietet die Universität Ulm Vorkurse zur Orientierung und Vorbereitung auf das Studium anzubieten. Abiturienten können in einem Orientierungssemester den Studienalltag kennenlernen, Studenten mit Bachelorabschluss werden auf die fachlichen Anforderungen ihres zukünftigen Masterstudiengangs vorbereitet.

Vergabe von Bachelorarbeiten

Ein einheitliches Verfahren zur Vergabe von Bachelorarbeiten beginnt ab Wintersemester 2017/18. Teilnehmen sollen Studierende, die ihre Bachelorarbeit zwischen dem 1. Februar 2018 und dem 31. Januar 2019 an einem der Biologischen Institute schreiben möchten. Erfahren Sie mehr über das Verfahren im Infotext!

Weitere nützliche Angebote

Perspektiven in den Biowissenschaften

Das Seminar stellt im Wintersemester Berufsperspektiven für Studierende der Lebenswissenschaften vor. Berufstätige mit biowissenschaftlicher Ausbildung aus den unterschiedlichsten Bereichen berichten von ihren Tätigkeiten z. B. in der Industrie oder Naturschutz. Interessant ist das Seminar vor allem für Abschlusskandidaten oder für Studierende, die vor der Wahl ihres Schwerpunkts stehen.

Tutorenschulungen

Die Hochschuldidaktik der Universität Ulm bietet in Zusammenarbeit mit Dr. Karin Hollricher (Molekulare Botanik) eine Tutorenschulung für Hilfskräfte in den biologischen Praktika an. Tutoren werden hier in der Motivation von Praktikumsteilnehmern, dem Ablauf von typischen wissenschaftlichen Experimenten und der Korrektur von Versuchsprotokollen unterwiesen.

Kontakt

Dr. Andrea Wirmer

Raum: E2-03, Containerstadt

Tel. ++49 (0)731 50 22636
Fax ++49 (0)731 50 22629
e-mail: andrea.wirmer(at)uni-ulm.de