Studiengänge Medizin und Zahnmedizin

Für die Studiengänge Human- und Zahnmedizin, erstes Fachsemester bewerben Sie sich bei  hochschulSTART.de.

Ausländische Bewerber (Nicht-EU) bewerben sich bei uni-assist e.V.

Vergabe der Studienplätze

  • Vorabquoten Härtefälle, Zweitstudienbewerber und Bewerber aus Nicht-EU-Staaten
  • 20% Abitursbeste
  • 20% Wartezeit
  • 60% im Auswahlverfahren der Hochschulen

Auswahlkriterien der Universität Ulm

Ihre Bewerbung für die Teilnahme am Auswahlverfahren der Universität Ulm richten Sie ausschließlich an hochschulSTART.de.

Vorauswahlkriterium

  • Abiturdurchschnittsnote bis 2,5

Auswahlkriterien

  • Abiturdurchschnittsnote,
  • Test für Medizinische Studiengänge TMS,
  • medizinische/zahnmedizinische Berufstätigkeit oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen/zahnmedizinischen Ausbildungsberuf; besondere Vorbildungen, praktische Tätigkeiten, außerschulische Leistungen und Qualifikationen, die über die Eignung für den Studiengang Medizin oder Zahnmedizin besonderen Aufschluss geben.

Aufgrund o.g. Kriterien findet ein Auswahlverfahren statt.

Auswahlverfahren

50% der Studienplätze werden nach Abiturnote und ggf. einem Bonus für berufliche Qualifikationen vergeben (1. Rangliste).

Die Auswahlnote ergibt sich aus der Abiturdurchschnittsnote und  einem Bonus (maximal 0,3 Notenpunkte) von

  • 0,3 Notenpunkten für eine einschlägige, abgeschlossene Berufsausbildung,
  • 0,2 Notenpunkten für eine einschlägige Berufstätigkeit von mind. 2 Jahren,
  • 0,1 Notenpunkt für eine oder mehrere besondere Vorbildungen/praktische Tätigkeiten/außerschulische Leistungen und sonstige Qualifikationen.

           Ohne berufliche Qualifikationen ist die Abiturdurchschnittsnote maßgeblich.

Weitere 50% der Studienplätze werden nach Abiturnote und TMS vergeben. Die Auswahlnote ergibt sich aus 51% der Abiturdurchschnittsnote und 49% des Testergebnisses (2.Rangliste).

In der 2. Rangliste werden nur Bewerber mit TMS geführt. Dieser wird in jedem Fall zur Gewichtung herangezogen.

Ist die Durchführung eines Nachrückverfahrens erforderlich, so rücken ausschließlich Bewerber über die 2. Rangliste nach.

Bewerber senden ihre Nachweise in beglaubigter Kopie (TMS in unbeglaubigter Kopie) für das Sommersemester bis spätestens 15.01. und für das Wintersemester bis 15.7. Altabiturienten bis 31.5. an hochschulSTART.de.

 

Die Auswahlgrenzen zurückliegender Verfahren werden auf www.hochschulSTART.de veröffentlicht.

 

Informationen zum Losverfahren

Studienorientierungsverfahren

Wenn Sie Ihr Studium an einer baden-württembergischen Hochschule beginnen, müssen Sie nachweisen, dass Sie an einem Studienorientierungsverfahren teilgenommen haben. Diesen Nachweis legen Sie bei der Immatrikulation an der Universität Ulm vor.

Zu den Studienorientierungsverfahren geht es hier.