Veranstaltungen und Projekte für Schüler

WissenSchaffer kommen an Ihre Schule!

Die WissenSchaffer sind eine Gruppe Studierender der Universität Ulm aus den Bereichen Elektrotechnik und Informatik, die Schülerinnen und Schüler für ein Studium begeistern wollen und einen Einblick in das Studium an unserer Universität geben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Modellierungswoche CSE

Die nächste Modellierungswoche findet vom 12.06. - 14.06.2017 statt.

Bei der Modellierungswoche handelt es sich um ein Angebot für interessierte Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, die Lust haben, sich in einem 3-tägigen Projekt mit einem speziellen Thema aus dem Bereich mathematischer Modellierung und Simulation auseinander zu setzen.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Tag der Mathematik - 11.03.17

Mit den "Tagen der Mathematik" sollen mathematisch begabte Schüler gefördert werden. Im Wettstreit mit Gleichaltrigen können die Teilnehmer ihre Leistungsfähigkeit messen, lernen, im Team zusammenzuarbeiten, Kontakte knüpfen und die Freude an der Mathematik stärken. Das atmosphärisch Neue einer Universität, das Zusammentreffen mit Hochschullehrern und Studenten und das Mithören einer für diesen Tag geplanten Vorlesung ist ein erster Brückenschlag zwischen Schule und Universität.

Informationen zum Tagesprogramm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Schüler Universität an der uulm

Sie sind ein begabter Schüler und interessieren sich bereits für ein Studium?

Wir freuen uns auf Sie!

Wir möchten, dass Sie ihre besonderen Begabungen im Gymnasium bereits für ein Studium nutzen können. Sie sollen durch das Schülerstudium eine Berufsorientierung erhalten und schneller studieren können.

Weitere Informationen über die Schüler Uni finden Sie hier.

Ulmer 3-Generationen Universität

Die u3gu ermöglicht es Kindern, gemeinsam mit Wissenschaftler/innen der Universität Ulm und Senioren/innen zu forschen, zu experimentieren und auf Entdeckungstour durch die Universität zu gehen! Die Kinder erfahren Neues und Interessantes über Naturwissenschaften und Technik, aber auch, was sonst an der Universität passiert.

Wie das funktioniert, und wie man mitmachen kann, wir auf der u3gu Seite erklärt. 

Kurse für mathematisch begabte Schüler

Die Universität Ulm bietet in jedem Schuljahr Kurse für mathematisch-naturwissenschaftlich begabte Schüler der Jahrgangsstufe 1 (11. Klasse) an Gymnasien an.

Die Kurse werden von den Fakultäten für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften sowie Informatik der Universität Ulm und in Zusammenarbeit mit der Studiendirektorin des Scholl-Gymnasium, Ulm, Frau Böh, angeboten. Der Unterricht findet einmal monatlich jeweils freitags von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr an der Universität in Ulm statt.

Die Termine dazu finden Sie hier.

Cyber Mentor

CyberMentor ist Deutschlands größtes E-Mentoring-Programm für Mädchen in MINT. Schülerinnen der 6. bis 12. Klasse werden ein Jahr von einer persönlichen Mentorin begleitet, die als Rollenvorbild zu MINT-Aktivitäten anregt und Hinweise zur Studien- und Berufswahl gibt.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Cyber Mentor Seite

SFZ - Schülerforschungszentrum Südwürttemberg

Am Schülerforschungszentrum Südwürttemberg sind alle, die sich für Naturwissenschaften und Technik interessieren, alle die gerne forschen, tüfteln und erfinden, willkommen. Es spielt keine Rolle welche Schule die Jugendlichen im normalen Alltag besuchen und auch die Noten sind nebensächlich.

Weitere Infos über die Projekte findet man auf der SFZ Seite.

NUGI – Netzwerk Universität-Gymnasien-Industrie

In dezentraler Form werden gymnasiale Kompetenzzentren für Molekularbiologie, Mikrobiologie, Biochemie und Ökologie aufgebaut. Ziel ist es, für jedes Partnergymnasium anspruchsvolle aber sichere Experimente anzubieten und ein S1- Gentechniklabor einzurichten. Dazu wird eine adäquate Ausstattung beschafft und es werden für Lehrer neuartige Verantwortungsbereiche geschaffen. Mit diesem Aufbau ist eine kontinuierliche Lehrerfortbildung verbunden.

Weitere Informationen findne Sie auf der NUGI Seite.

SIA - Schüler-Ingenieur-Akademie

SIA bedeutet Schüler-Ingenieur-Akademie und richtet sich an
interessierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe allgemeinbildender Gymnasien.
Die SIA fördert naturwissenschaftlich und technisch interessierte und talentierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe und eröffnet Perspektiven für eine berufliche Zukunft im Bereich der Ingenieurwissenschaften.

Zur SIA Seite und zur Anmeldung geht es hier.

EMU-Lab Emulsionen und Makromoleküle Ulm

Die faszinierende Welt der Chemie und der Naturwissenschaften allgemein kann wegen materieller und zeitlicher Begrenzung in der Schule nicht immer ausreichend vermittelt werden. Darüber hinaus herrscht große Unklarheit bei Laien über die Inhalte der chemischen Forschung an der Universität und deren Zusammenhang mit dem Alltag. Deshalb bieten wir interessierten Kinder-/Schülergruppen/Schulklassen ab dem Vorschulalter bis zur Oberstufe auf Anfrage ein Schülerlabor an.

Mehr Infos finden Sie auf der Seite des EMU-Lab.

Girls' & Boys' Day

Der nächste Girls' & Boys' Day findet am 27.04.2017 statt.

Girls'Day und Boys'Day sind einmal im Jahr stattfindende bundesweite Aktionstage, die neue Perspektiven für die Zukunft von Mädchen und Jungen eröffnen sollen. Ziele sind, Mädchen für technisch-naturwissenschaftliche Berufe und Jungen für Berufe im Sozial-, Gesundheits- und Pflegebereich zu motivieren.

Auch die Universität Ulm beteiligt sich seit vielen Jahr am Girls'Day und Boys'Day. Zahlreiche Institute und Einrichtungen öffnen an diesem Tag ihre Türen und geben einen Einblick in ihre aktuelle Arbeit und Forschung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Grünes Klassenzimmer

Der Botanische Garten der Universität Ulm bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Ulm und dem Verein der "Freunde des Botanischen Gartens Ulm e.V." ein erlebnisorientiertes Lernen für Schulklassen und andere interessierte Gruppen an.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite des Grünen Klassenzimmers