Studiengangsinformation

Molekulare Medizin - Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Bachelor-Studiengang Molekulare Medizin an der uulm richtet sich an Studieninteressenten, die zwar in der forschenden Medizin, jedoch nicht in der unmittelbaren Patientenbetreuung tätig sein wollen. 

Eckdaten

Art des Studiums

Bachelor of Science (B.Sc.)

Studientyp
  • Vollzeit
Studienplan

Informationen zum Studienplan

Bewerbung

Informationen zur Bewerbung

Studienbeginn
  • nächstes Wintersemester: 01.10.2017
Studienplätze pro Jahr

50

Orientierungsangebot Unterrichtssprache
  • deutsch
Zulassungsbeschränkungen
  • ja (weitere Informationen unter "Bewerbung")
ECTS credit points

180

Regelstudienzeit (in Semestern)

6

Worum geht es in diesem Studiengang?

Die Medizin steht vor großen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen, die – neben exzellenten Medizinern – einen stetig steigenden Bedarf an hervorragend ausgebildeten medizinisch-orientierten Wissenschaftlern erfordern. Um diesem spezifischen Anforderungsprofi gerecht zu werden, wurde an der Universität Ulm das dreistufige Studienkonzept Molekulare Medizin eingerichtet. Ziel dieser noch jungen und innovativen Fachrichtung ist, die Ursachen von Krankheiten auf molekularer Ebene mit den Methoden der Molekular- und Zellbiologie zu erforschen und aus diesem Wissen neue Möglichkeiten für Prävention, Diagnostik und Therapie von Krankheiten abzuleiten. Die Molekulare Medizin richtet sich an Interessenten, die zwar in der forschenden Medizin, jedoch nicht in der unmittelbaren Patientenbetreuung tätig sein wollen. Ausbildungsziel ist der Erwerb von Wissen, Fähig- und Fertigkeiten, die den Studienabsolventen für Tätigkeiten im Bereich von Forschung, Entwicklung und Anwendung in den vielfältigen Gebieten der Biomedizin in Forschungseinrichtungen, Universitäten und der Industrie qualifizieren. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Molekularen Medizin.

Kontakt