Studiengangsinformation

Zahnmedizin - Staatsexamen

Unser einzigartiges Konzept dent@ulm definiert eine klassische und gleichzeitig topmoderne Ausrichtung des Zahnmedizinstudiums in Ulm.

Die innovative eLearning-Plattform der Klinik für Kieferorthopädie und Orthodontie ermöglicht die Anwendung von erlerntem Wissen anhand von virtuellen Fallbeispielen. 

Eckdaten

Art des Studiums

Staatsexamen

Studientyp
  • Vollzeit
Studienplan

Informationen zum Studienplan

Bewerbung

Informationen zur Bewerbung

Studienbeginn
  • nächstes Sommersemester: 01.04.2018
  • nächstes Wintersemester: 01.10.2017
Studienplätze pro Jahr

55

Orientierungsangebot Unterrichtssprache
  • deutsch
Zulassungsbeschränkungen
  • ja (weitere Informationen unter "Bewerbung")
Regelstudienzeit (in Semestern)

10

Worum geht es in diesem Studiengang?

Vorklinischer Studienabschnitt (1. – 5. Semester)
Im vorklinischen Studienabschnitt lehnt sich die zahnmedizinische Ausbildung stark an den Studiengang Humanmedizin an. An den meisten Vorlesungen und Praktika nehmen die Studierenden beider Fachrichtungen gemeinsam teil – z. B. in Biologie, Chemie, Anatomie, Physiologie und Biochemie. Drei zahntechnisch-praktisch ausgerichtete Kurse und die begleitenden Vorlesungen vermitteln spezifisch-zahnmedizinische Lehrinhalte:

Kurs der Technischen Propädeutik (2. Semester)Phantomkurs I der Zahnersatzkunde (3. Semester)Phantomkurs II der Zahnersatzkunde (im Anschluss an 3. bzw. 4. Semester)

Klinischer Studienabschnitt (6. – 10. Semester)
Der spezielle Teil des klinischen Studienabschnitts umfasst die Lehrveranstaltungen der vier zahnmedizinischen Hauptfächer:

Zahnerhaltungskunde (Kariologie/Endodontologie, Parodontologie, Kinderzahnheilkunde), ZahnersatzkundeKieferorthopädieZahn-, Mund- und Kieferchirurgie

Die klinisch-praktische Ausbildung ist so strukturiert, dass im jeweils folgenden Kurs auf den Erfahrungen aus den zuvor absolvierten Kursen aufgebaut werden kann. Der allgemeine Teil des klinischen Studienabschnitts umfasst die Fächer Innere Medizin, Allgemeine Chirurgie, Klinische Chemie, Mikrobiologie und Hygiene, Pathologie, Dermatologie, Pharmakologie und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Zahnmedizin.

Kontakt